Rezensionen

Fünf Hausmittel ersetzen eine Drogerie von Smarticular im Test + GEWINNSPIEL

(Achtung, es könnte Werbung enthalten sein.)  Ich hab heute eine etwas andere Rezension für euch. Ich hab von Literaturtest das Buch Fünf Hausmittel ersetzen eine Drogerie von Smarticular als Rezensionsexemplar bekommen. Darin findet man Haushaltsrezepte, die Geld sparen und die Umwelt schonen sollen. Da ich mich in diesem Thema gern ein wenig mehr ausprobieren möchte, ging… Weiterlesen Fünf Hausmittel ersetzen eine Drogerie von Smarticular im Test + GEWINNSPIEL

Lesemonat-Rückblick

Mein Lesemonat November 2018

Hallo ihr Lieben! Ha, dieses Mal bin ich relativ zeitnah dran mit meinem Lesemonats-Rückblick! Also schauen wir mal, was ich alles im November gelesen habe! 1) Black Heart Ep. 1: Ein Märchen von Gut und Böse - Kim Leopold Magie, uralte Märchen und eine verbotene Liebe! »Es war einmal ein blindes Mädchen, welches in einem… Weiterlesen Mein Lesemonat November 2018

Rezensionen

Rezension: Die Chroniken von Philian 1: Spiegel der Wahrheit von Emilia Lynn Morgenstern

Heute habe ich eine ziemlich kritische Rezension für euch. Das Buch klang gut, hat mich aber leider nicht überzeugt von der Umsetzung her. Es erschien am 03. Dezember 2017  bei Amazon. Aletheia & DolosSie ist die Göttin der Wahrheit.Er ist der Daimon der Täuschung und des Betrugs.Todfeinde - nur einer kann überleben. Die Chroniken von… Weiterlesen Rezension: Die Chroniken von Philian 1: Spiegel der Wahrheit von Emilia Lynn Morgenstern

Rezensionen

Rezension: Vom Ende eines langen Sommers von Beate Teresa Hanika

Heute habe ich eine neue Rezension für euch. Das Rezensionsexemplar habe ich von Literaturtest bekommen. Das Buch erschien am 03. September 2018 beim btb Verlag. Marielle lebt als Bildhauerin in Amsterdam. An einem der ersten warmen Frühlingstage kehrt die Vierzigjährige mit einem riesigen Strauß roter und blassrosa Tulpen vom Bloemenmarkt zurück und findet vor ihrer… Weiterlesen Rezension: Vom Ende eines langen Sommers von Beate Teresa Hanika

Media Monday

Media Monday #6: Mit Freunden smashen

1. In der Welt von Fairy Tail könnte ich mich jedes Mal neu verlieren, denn ich liebe die Darstellung von Magie dort, den Humor, die liebevolle und humoristische Charakterausbildung und die gefühlvolle Geschichte. Im Grunde ist alles vertreten, das mich begeistert und der Zeichenstil trägt sein übriges dazu bei. Da kann ich auch über die vielen… Weiterlesen Media Monday #6: Mit Freunden smashen

Dies und Das

„Rezensionen werden nur für Leser geschrieben!“ Stimmt das?

Vor einigen Wochen habe ich bei Autoren die Aussage gesehen, dass wir Blogger die Rezensionen nicht für sie (die Autoren), sondern für die Leser schreiben und deshalb den Autor nicht auf (negativen) Rezensionen verlinken braucht. Aber stimmt das denn? Schreiben wir die Rezensionen nur für den Leser? Und ist es wirklich so viel besser, sich… Weiterlesen „Rezensionen werden nur für Leser geschrieben!“ Stimmt das?

Rezensionen

Rezension: Das Königreich der Träume – Der Goldene Käfig 1: Die Brücke der Schlafenden von I. Reen Bow

Heute habe ich wieder eine Rezension für euch, die ich bereits letzte Woche schreiben wollte. Ich hatte die große Ehre, bei I. Reen Bows Leserunde zu den ersten drei Sequenzen ihrer Reihe Königreich der Träume mit einem gewonnenen Hardcover teilzunehmen. Hier ist mein Eindruck! Das Buch erschien am 20. September 2018 beim Greenlight Press, die… Weiterlesen Rezension: Das Königreich der Träume – Der Goldene Käfig 1: Die Brücke der Schlafenden von I. Reen Bow

Manga-Liebe

Manga-Liebe: Gelesene Mangas im Oktober 2018

Manga lesen – das ist mittlerweile ein fester Bestandteil meiner Morgenroutine. Nach dem Aufwachen greife ich also als Erstes zum Manga und lese ein paar Seiten. Seit ich das mache, ist Aufstehen für mich viel entspannter geworden. Wenn ich dann aus dem Bett krabbele, habe ich keine Kreislaufprobleme mehr und bin meistens schon um einiges… Weiterlesen Manga-Liebe: Gelesene Mangas im Oktober 2018

Eigene Geschichten

Textausschnitt „Überflutete Welt“ – Der Beginn einer dystopischen Geschichte

Beim Aufräumen von einigen Ordnern auf dem Computer ist mir eine kleine Word-Datei aufgefallen. Enthalten ist ein unlektorierter und spontan entstandener Textausschnitt zu einer Romanidee, die durch einen Traum in meinen Kopf gekommen ist, die ich aber leider nicht weiter verfolgt habe. Den Textausschnitt habe ich vor zwei Jahren geschrieben. Da ich den Textausschnitt aber… Weiterlesen Textausschnitt „Überflutete Welt“ – Der Beginn einer dystopischen Geschichte