Leselisten

Leseliste Januar 2021

Hallo ihr Lieben!

Ein gesundes und frohes neues Jahr euch erstmal!

Puh, so langsam wird es Zeit, dass ich wieder aus dem Winterschlaf erwache. Die Pause war ungeplant, aber notwendig. Ich hab die letzten Wochen einfach nur Energie gesammelt und mal komplett abgeschaltet. Das mach ich zum Jahreswechsel ganz gern, mich aus den sozialen Medien ausklinken. Ich musste den Druck rausnehmen und einfach nur tun, wonach mir in dem Moment war. Das war gut. Und jetzt bin ich bereit, wieder hier aktiver zu werden – mit neuen Ideen, neuer Energie und viele Beiträgen in petto. Ich hoffe, ihr freut euch ebenso sehr auf die Beiträge wie ich. Sie werden sicher wundervoll.

Der erste Beitrag in diesem Jahr soll erstmal meine Leseliste werden. Ich starte mit wundervollen Büchern in das neue Jahr und kann es kaum erwarten, sie zu lesen.

Erben der Ewigkeit: Der Fluch des Lebens – Derufin Denthor Heller

Klappentext:

Der bildgewaltige Schauerroman ist der Auftakt zu einer neuen Fantasy-Trilogie. Mit der Vermischung von Fantasy und Horror kehrt der Autor zurück zu den Wurzeln der Phantastik. Erkennen Sie die Realität des Lebens und erleben Sie die bittere Wahrheit über das tragische Schicksal der „Erben der Ewigkeit“. Kurzbeschreibung Heller Aufruhr herrscht im mittelalterlichen Weiler Laaberau. Aufgeregt fiebert die Bevölkerung dem großen Konzert fahrender Musikanten entgegen. Die Gefahr der letzten Tage scheint gebannt. Doch war der dämonische weiße Säbelzahn der wahre Schuldige für die erfahrenen Gräueltaten der letzten Stunden? Welch düsteres Geheimnis birgt die verwunschene Waldlichtung und der edle Kirschbaum, den uralte Geschöpfe beleben? Schnell zeigt sich, dass nichts ist, wie es zunächst scheint. Ein grausiges Fantasy-Spektakel mit klassischen Horrorelementen über die triebhaften Auswüchse ewigen Lebens. Zitate aus Erben der Ewigkeit »Stell dir mal vor, du hättest alle Lebenszeit der Welt. Unvorstellbares Wissen hast du dir angeeignet, deinem Drang nach Macht und Vollendung nachgegeben und alles erreicht, wonach du immer gestrebt hast. Allen Interessen hast du gefrönt. Alles gelernt, was du immer schon einmal lernen wolltest. Was bleibt da übrig?« »Entlockst du mir mein Geheimnis, ist dir der Tod schon gewiss durch die Hand des Herrn der Finsternis.«

  • Seitenzahl: 316 Seiten
  • Verlag: Books on Demand
  • Autor:In: Derufin Denthor Heller
  • Format: Taschenbuch
  • Rezensionsexemplar

Von Flusshexen und Meerjungfrauen: Eine märchenhafte Anthologie – Christian Handel (Hrsg.)

Klappentext:

Von Flusshexen und Meerjungfrauen ist die fünfte Märchenanthologie des Drachenmond Verlages und diesmal tauchen wir wortwörtlich in die Geschichten ein.
Alle Anthologien können unabhängig voneinander gelesen werden. 

Dunkel, glitzernd und geheimnisvoll: Im Wasser liegt eine ganz besondere Magie.

Dies gilt umso mehr für die Bewohner dieses Elements – Brunnengeister, deren Zuhause der Eingang zur Unterwelt ist, Kappas, die auf dem Grunde japanischer Teiche leben, und Fische, die Wünsche erfüllen.

Widersteht ihr dem Lockruf der Loreley in ein verborgenes Reich, in dem Wasserpferde über mondbeschienene Seen galoppieren, Seeungeheuer Küstenstädte bedrohen und Nixen verträumten Mühlenweihern entsteigen?

Eine märchenhafte Anthologie mit Geschichten von:

Julia Adrian, Anika Beer, Astrid Behrendt, Nina Blazon, Jennifer Estep, Lynn Flewelling, Frank Friedrichs, Liza Grimm, Michelle Gyo, Lukas Hainer, Tanja Karmann, Lena Klassen, Liane Mars, Caleb Roehrig, Lisa Rosenbecker, Matthias Teut und Mira Valentin. 

  • Seitenzahl: 372 Seiten
  • Verlag: Drachenmond Verlag
  • Autor:In: Christian Handel (Hrsg.; alle Autoren s. Klappentext)
  • Format: eBook
  • Rezensionsexemplar

Ich fürchte mich nicht – Tahereh Mafi

Klappentext:

„Du darfst mich nicht anfassen“, flüstere ich. Bitte fass mich an, möchte ich in Wahrheit sagen. Aber wenn man mich anfasst, geschieht Seltsames. Schlimmes. Ihr Leben lang war Juliette einsam, eine Ausgestoßene – ein Monster. Ihre Berührung ist tödlich, man fürchtet sie, hat sie weggesperrt. Bis die Machthaber einer fast zerstörten Welt sich ihrer als Waffe bedienen möchten. Doch Juliette beschließt zu kämpfen – gegen die, die sie gefangen halten, gegen sich selbst, das Dunkel in ihr. Für ihre Liebe. Und für den Zauber der Berührung …

  • Seitenzahl: 336 Seiten
  • Verlag: Goldmann Verlag
  • Autor:In: Tahereh Mafi
  • Format: Taschenbuch
  • Buch aus einer Lesechallenge (nähere Infos folgen in eigenen Beiträgen)

Nebelring Band 2: Die Magie der Silberakademie – I. Reen Bow

Klappentext:

Ein dystopischer Romantasy-Epos der Bestseller-Autorin I. Reen Bow

Silbermagie zu studieren ist ein großes Privileg, aber Zoe Craine betritt die Akademie mit dem Wissen, dass man ihr die Schuld für den Aufstand gegen den Nebelring gibt. Der Hass der Studenten macht sie vom ersten Tag an zur Außenseiterin. Kaum sieht es jedoch danach aus, dass Zoe zur einsamsten Studentin der Silberakademie wird, findet sie unerwartete Verbündete: die zurückhaltende Präsidententochter Michaena und Bess‘ jüngeren Bruder Lupa. Gemeinsam suchen sie nach Antworten auf ungestellte Fragen und finden sie schließlich dort, wo sich bislang niemand hinwagte…

Magische Dystopie

Eine alternative Welt voller Magie, dystopischer Atmosphäre und futuristischer Elemente.

  • Seitenzahl: 416 Seiten
  • Verlag: Selfpublishing
  • Autor:In: I. Reen Bow
  • Format: eBook
  • Buch aus einer Lesechallenge (nähere Infos folgen in eigenen Beiträgen)

Die Chroniken der Verbliebenen Band 1: Der Kuss der Lüge – Mary E. Pearson

Klappentext:

Lia ist die älteste Tochter im Königshaus Morrighan. Gerade mal 17 Jahre alt, soll sie mit einem Prinzen verheiratet werden, den sie noch nie in ihrem Leben gesehen hat. Doch das Mädchen entscheidet sich, ihr bisheriges Leben hinter sich zu lassen. Sie flieht und heuert weit entfernt von zu Hause in einer Taverne an. Dort lernt sie zwei Männer kennen, die sofort ihre Aufmerksamkeit erregen. Was sie nicht weiß: Die beiden sind auf der Suche nach ihr. Einer wurde ausgesandt, um die Königstochter zu töten. Und der andere ist ausgerechnet jener Prinz, den sie heiraten sollte. Schnell fühlt Lia sich zu beiden hingezogen …

  • Seitenzahl: 560 Seiten
  • Verlag: One
  • Autor:In: Mary E. Pearson
  • Format: Hardcover
  • Buch aus einer Lesechallenge (nähere Infos folgen in eigenen Beiträgen)

Anouk: Ein toter Djinn kommt selten allein – Isa Theobald

Klappentext:

Durchdrehende Werwölfe, Vampire, die Kinderblut verhökern, eigensinnige Magier – all das gehört zum Alltag von Anouk, die als das scharfe Schwert der Kuratoren die Schattenwelt vor den Menschen beschützen soll.
Doch als ein bestialisch gefolterter Djinn tot aufgefunden wird, zwingen die Ereignisse sie, mit dem menschlichen Polizisten Kian zusammenzuarbeiten – was ihr immer schwerer fällt. Sie mag ihn – dummerweise. Denn Anouk ist ein Sukkubus und damit für jeden Menschen eine tödliche Gefahr. Und als wäre damit ihr Leben noch nicht kompliziert genug, scheint der Mord an dem Djinn längst nur ein kleines Detail in einem gewaltigen Netz aus Lügen und der Gier nach Macht zu sein …

  • Seitenzahl: 244 Seiten
  • Verlag: Selfpublishing
  • Autor:In: Isa Theobald
  • Format: eBook

3 Kommentare zu „Leseliste Januar 2021

  1. Ich habe „Ich fürchte mich nicht“ eben erst beendet und lese grad Teil zwei. Die Bücher hauen mich nicht um und den zweiten finde ich bis jetzt sehr langweilig. Ich bin auf deine Meinung gespannt!

    Liebe Grüße,
    Jessi

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s