Manga-Liebe

Mangaliebe: Gelesene Mangas im Oktober 2020

Hallo ihr Lieben!

Ich liege im Bett, den Manga in meiner Hand. Seite um Seite blättere ich durch die Geschichte, lese sie, erfreue mich an den Zeichnungen. Ich suche nach kleinen Einzelheiten, lache über die Witze der Zeichner und verschlinge interessiert die Zusatzinfos zwischen den Kapiteln. Tief versunken in den Abenteuern erreiche ich die letzte Seite und seufze. Wieder ein Band zu Ende, wieder warten. Lächelnd stelle ich ihn zurück ins Regal, dann wende ich mich anderen Aufgaben zu.

Den Beitrag habe ich im November nicht geschafft, daher hole ich ihn nun nach. Im Oktober waren wieder tolle Geschichten dabei, die Reihen gehen allesamt spannend weiter. Hier folgen nun die gelesenen Mangas und die Kurzrezensionen.

Fairy Tail Band 5 – Hiro Mashima

Klappentext:

Die Fairy Tail-Magier Natsu, Lucy und Gray hat es auf die verfluchte Insel Garna verschlagen. Dort wurde der Dämon Deliora einst in einen Eisblock eingeschlossen. Weil der Magiermeister Lyon Bastia ihn befreien will, schweben die Inselbewohner in allesamt Lebensgefahr. Nun stößt auch Elsa zu den Freunden, aber keineswegs um ihnen zu helfen, sondern um sie zur Gilde zurückzuholen, wo sie für ihr Fehlverhalten bestraft werden sollen. Sie alle ahnen nicht, dass Gray und Lyon ein dunkles Geheimnis mit dem eingeschlossenen Dämon verbindet…

Dieser Arc war schon im Anime so spannend und im Manga ist es nicht weniger spannend. Hach! Es gab viele lustige Stellen, spannende Kämpfe und auch die eine oder andere schlüpfrige Stelle – also alles wie immer. Wir haben über Grays Vergangenheit erfahren und was Lyon damit zu tun hat. Außerdem ist Elsa aufgetaucht und damit das Chaos perfekt! Hach, ich liebe es immer qieder, wie der Autor den Humor rüber bringt.

Edenszero Band 3 – Hiro Mashima

Klappentext:

Das Schlachtschiff, das Shiki von der Weltraumpiratin Elsie bekommen hat, gehörte dem Dämonenkönig! Shiki wird von Witch, einer der Four Shining Stars, als neuer Dämonenkönig empfangen, doch um zu Mother zu gelangen, müssen er und seine Freunde die anderen drei der Shining Stars finden. Als sie einer Spur nach Blue Garden folgen, werden sie in eine Entführung von B-Cuberinnen verwickelt. Bei diesem Fall erwartet unsere Freunde jedoch ein Chaos, wie sie es sich nicht vorzustellen gewagt hätten…
Mit coolem EDENS ZERO-Lesezeichen, nur in der 1. Auflage enthalten!

Edenszero entwickelt sich immer spannender! Die B-Cuberinnen wurden von einem perversen Kerl entführt, der schreckliche Dinge mit ihnen vor hatte. Neue Charaktere kamen dazu und die Freunde mussten zusammenhalten, um die Gefahren zu überwinden. Auch gab es fiese Gegner und natürlich viel schlüpfrigen Humor, über den ich mich fast tot gelacht habe. Ich bin gespannt, wie sie die neu aufkommende Gefahr aufhalten wollen und freue mich schon auf den nächsten Band.

One Piece Band 5 – Eiichiro Oda

Klappentext:

Der beliebteste Manga der Welt!

Erlebe die Geschichte des zukünftigen Königs der Piraten in einer unvergleichlichen Geschichte voller Action, Abenteuer, Dramatik, Freundschaft und Humor. Mit über 500 Millionen verkauften Bänden weltweit ist One Piece die meistverkaufte Mangaserie der Geschichte!Käpt’n Black, der schmierige Butler Beauregard, will Miss Kaya töten und ihr Vermögen erben. Mit fiesen Techniken wie der Katzenkralle und dem Todes-Buckel macht er Ruffy schwer zu schaffen. Derweil hat sein Gehilfe Jacko Miss Kaya in die Enge getrieben und fast sieht es so aus, als würden die finsteren Pläne Käpt’n Blacks aufgehen…

Der Arc um Käpt’n Black neigt sich dem Ende entgegen. Er war brutaler als im Anime, was ich krass fand. Nun geht es endlich weiter und Sanji taucht auf der Bildfläche auf. Auch hier freue ich mich auf den nächsten Band und bin schon auf die Unterschiede zwischen Anime und Manga gespannt.

Detektiv Conan Band 5 – Gosho Aoyama

Klappentext:

Seit ich zu einem Steppke zusammengeschrumpft bin, gerate ich von einer Katastrophe in die nächste! Und Furcht einflößende Fälle, bei denen einem das Blut in den Adern gefriert, sind plötzlich an der Tagesordnung! Auf Ran haben sie es auch abgesehen, aber dank meines detektivischen Meistergehirns und meiner Spürnase halte ich dagegen! Mein Name ist Conan Edogawa, meines Zeichens Meisterdetektiv im ABC-Schützen-Format!

Ein mysteriöser Mordfall auf einem alten Anwesen, bei dem auch Ran ins Visier des Mörders gerät und mehrmals attackiert wird. Die Auflösung war wieder conanmäßig interessant und verzwickt. Doch danach gibt es keine Zeit zum Ausruhen, denn bei einer Karaoke-Party mit einer Band kommt es zum nächsten tragischen Fall und danach sind die schwarzen Männer Conan dicht auf den Fersen. So spannend, dass ich den sechsten Band am liebsten sofort lesen würde.

Ein Kommentar zu „Mangaliebe: Gelesene Mangas im Oktober 2020

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s