Leselisten

Leseliste November

Hallo ihr Lieben!

Ein weiterer Monat ist so gut wie vorbei. Und es macht sich Unruhe breit. Ich spüre es brodeln. Die steigenden Zahlen, die wieder verschärften Maßnahmen und die Unsicherheit überall. Jetzt ist es umso wichtiger, auf sich und seine Gesundheit aufzupassen. Leider schließen die Fitnessstudios nun auch wieder. Ich hoffe, die Zahlen bessern sich bald wieder, damit wir alle möglichst ohne große Schäden, sei es gesundheitlicher oder finanzieller Natur, aus dieser Zeit hervorgehen. Ich hoffe, jeder von euch passt auf sich auf.

Ich hab mir vorgenommen, in nächster Zeit wieder mehr zu lesen. Und obwohl ich meine Oktober-Liste kaum geschafft habe, möchte ich dennoch eine neue Liste für November zusätzlich erstellen und euch heute vorstellen. Ich möchte mich damit motivieren. Mal sehen, ob das gelingt.

Die Farbe deiner Lügen – Catalina Cudd

Klappentext:

Ein verurteilter Mörder ohne Erinnerung und eine junge Lügnerin auf der Suche nach einer Zukunft: DIE FARBE DEINER LÜGEN von Catalina Cudd

Penelope muss flüchten. Vor ihrem gewalttätigen Ex-Freund und vor ihrem alten Ich. Das Selbstwertgefühl der jungen Frau ist zerstört, ihr Herz gebrochen und zu allem Überfluss ist sie total pleite.
In ihrer Verzweiflung klammert sich Penelope an einen wahnwitzigen Plan: Sie will ein seit Jahren verschollenes Gemälde finden und sich mit dem Finderlohn ein neues Leben aufbauen.
Der Schöpfer des Bildes ist niemand anders als der berüchtigte »Killer-Künstler« Drace, der auf dem Gemälde seine Ex-Geliebte als Tote abgebildet hat – um kurz darauf wegen des Mordes an ihr festgenommen und verurteilt zu werden.
Seit Kurzem ist der skandalträchtige und äußerst schwierige Maler wieder auf freiem Fuß, doch bis heute fehlt Drace jede Erinnerung an die Tat.
Als sich Penelope durch eine Lüge Zugang zu seinem abgeschotteten Künstlerkollektiv verschafft, ahnt er sofort, dass sie nicht mit offenen Karten spielt. Seine Vernunft rät ihm, sich von ihr fernzuhalten, denn Drace fürchtet, dass in ihm eine dunkle Seite schlummert, die er nicht unter Kontrolle hat. Seine verstörenden Gemälde sind schließlich der beste Beweis für die Abgründe in seiner Seele. Dennoch kann er sich ihrer Wirkung auf ihn nicht entziehen.
Und auch Penelope lässt sich wider besseren Wissens auf ein trügerisches Spiel auf der Suche nach der Wahrheit ein, bei dem nicht nur ihr Herz in tödliche Gefahr gerät.

Ein Roman über Verrat und Obsession und den Mut, einem Menschen bedingungslos zu vertrauen. Der außergewöhnliche Romantikthriller DIE FARBE DEINER LÜGEN der Bestsellerautorin Catalina Cudd ist als E-Book und Print erhältlich.

  • Seitenzahl: 710 Seiten
  • Verlag: Kayenne Verlag
  • Autorin: Catalina Cudd
  • Format: Taschenbuch
  • Rezensionsexemplar

Phönix-Akademie Sammelband 2 – I. Reen Bow

Klappentext:

Romantasy vom Feuer und Tod

Reichtum und Verbundenheit

Robins Bruchlandung zerfetzt nicht nur ihren Gleiter in unzählige Einzelteile, auch ihre Emotionen explodieren. Sicherheit, Familie und Geborgenheit scheinen noch weiter in die Ferne zu rücken. Doch dann begegnet sie dem jungen Windsegler Chest. Er ist wie ein kleiner Bruder für sie und seine unbeschwerte Art krempelt sie völlig um: Zum ersten Mal glaubt Robin, sich selbst gefunden zu haben und Teil einer Gemeinschaft sein zu können. Diese neuartige Erfahrung nimmt ihr endlich ihre Fluchtangst. So kann sie bei einem Aufeinandertreffen mit Frederik ihre wahre Stärke zeigen.

Phönixakademie – Sammelband 2

//Folgen im Buch
Funke 6: Windsegler
Funke 7: Das dreizehnte Sternenlicht (Sonderepisode)
Funke 8: Renaissance
Funke 9: Der Rekrut
Funke 10: Machtlos

  • Seitenzahl: 396 Seiten
  • Verlag: Selfpublishing
  • Autorin: I. Reen Bow
  • Format: eBook

Countdown to Noah: Unter Bestien – Fanny Bechert

Klappentext:

Teile keinen Proviant. Vermeide jede Berührung. Und das Wichtigste: Schließ sie nicht in dein Herz. Nach den Geschehnissen in NNY scheint es schwerer denn je, sich an diese drei Regeln zu halten. Angeschlagen und verletzt treten Cassidy und ihre Freunde den Rückweg an – jederzeit bereit, sich gegen die Noahs zu verteidigen, die ihnen auf den Fersen sind. Doch der Feind wandelt längst unter ihnen. Denn mit jedem Tag, der vergeht, wird die Noah in Cassidy stärker und sie spürt, wie sie langsam, aber stetig selbst zur Bestie wird. Sie weiß: Wenn sie diesen Kampf verliert, wäre es nicht nur das Ende ihres eigenen Lebens, sondern auch das ihrer Freunde.

Someone New – Laura Kneidl

Klappentext:

Ich mache mir ständig Gedanken darum, was andere Menschen von mir denken. Wen sie in mir sehen. Aber nicht bei dir. Bei dir kann ich ganz ich selbst sein.
Als Micah auf ihren neuen Nachbarn trifft, kann sie es nicht glauben: Es ist ausgerechnet Julian, der wenige Wochen zuvor ihretwegen seinen Job verloren hat. Micah fühlt sich schrecklich, vor allem, weil Julian kühl und abweisend zu ihr ist und ihr nicht mal die Gelegenheit gibt, sich zu entschuldigen. Doch gleichzeitig fasziniert Micah seine undurchdringliche Art, und sie will ihn unbedingt näher kennenlernen. Dabei findet sie heraus, dass Julian nicht nur sie, sondern alle Menschen auf Abstand hält. Denn er hat ein Geheimnis, das die Art, wie sie ihn sieht, für immer verändern könnte … „Ein absolutes Must-Read, das ich am liebsten in jedes Regal der Welt stellen möchte. Someone New ist romantisch, ehrlich, authentisch – und so wichtig!“ Leselurch.de Nach „Berühre mich. Nicht“ und „Verliere mich. Nicht.“ – der neue Roman von Platz-1-Spiegel-Bestseller-Autorin Laura Kneidl

  • Seitenzahl: 534 Seiten
  • Verlag: Bastei Lübbe
  • Autorin: Laura Kneidl
  • Format: Hardcover

Das Haus – Olivia Monti

Klappentext:

Das Haus ist ein Gebäude voller winziger Mietwohnungen. Mit dem Tod des Medizinstudenten Enis Al Agha nimmt das Unheil seinen Lauf. Einer um den anderen Mieter wird tot aufgefunden oder verschwindet spurlos. Die pensionierte Schneiderin Frau Rauhaar ist sich sicher, es gibt einen einzigen Mörder und der wohnt im Haus. Die Parapsychologin Nadja Knoll ist anderer Meinung: Das Haus sei womöglich ein Unglückshaus, ein verfluchter Ort, das Haus selbst sei sozusagen schuld an den grausigen Geschehnissen. Niemand erkennt ein klares Muster hinter den horrenden Fällen. Die Polizei ist ratlos. Bis sie rein zufällig auf eine bedeutende Spur stößt. Viel zu spät.

  • Seitenzahl: 196 Seiten
  • Verlag: neobooks
  • Autorin: Olivia Monti
  • Format: Taschenbuch
  • Rezensionsexemplar

Ein Kommentar zu „Leseliste November

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s