Leselaunen

Leselaunen #43: Sonntagsdienst und ruhige Woche

Hallo ihr Lieben!

Die Leselaunen sind eine Art wöchentlicher Bericht, bei dem der Blogger so von seiner Woche und den aktuellen Büchern erzählt. Die Aktion wurde ursprünglich von buchbunt.blog eingeführt, wurde bis vor Kurzem von Trallafittibooks koordiniert und ist nun von Letterheart übernommen worden.

Spaß am Lesen und Bloggen

Letzte Woche haben mir lesen und bloggen einfach sehr viel Spaß gemacht. Ich konnte mich gut auf die Bücher konzentrieren. Und auch beim Schreiben habe ich einen richtigen Flow bemerkt. Das war ein tolles Gefühl.

Bei Hundsgeschrei habe ich immerhin mal wieder knapp 50 Seiten geschafft und bin wirklich stolz auf mich, da ich die Wochen davor immer wieder solche Probleme damit hatte. Mal schauen, wann ich es durch schaffe.

Der letzte Abschnitt steht bei Die Muschelsammlerin bevor. Heute, spätestens morgen sollte ich es durchgelesen haben und ich freue mich auf das Finale. Der letzte Abschnitt war schon so spannend, dass ich ihn in einem Rutsch durchlesen musste. Ich bin auf den Rest gespannt.

Ich bin nun bei knapp der Hälfte von Flügelschatten: Augen aus Dunkelheit angelangt und weiß nun so langsam, worum es in der Welt dort geht. Auch hat die Protagonistin nun einen Namen und so langsam erfahren wir mehr über ihre Geschichte. Doch es sind noch viele Fragen offen und ich bin gespannt, wann sie beantwortet werden.

Diese Beiträge kamen seit den letzten Leselaunen online:

Leseliste September/Oktober 2020

  • Red Queen – Christina Henry
  • Das kleine Pfötchencafé zum großen Glück – Caroline Messingfeld
  • How to be happy: Glücksklee – Kim Leopold
  • Hundsgeschrei – Titus Simon
  • Was wichtig ist. Vom Nutzen des Scheiterns und der Kraft der Fantasie – J.K. Rowling
  • Larandia: Das Bündnis der Zehn – B.L. Bell
  • Die Muschelsammlerin: Deine Bestimmung wartet – Charlotte Richter
  • Fuchsreihe Sammelband 2 – Nicky P. Kiesow
  • Die Muschelsammlerin: Tora – Charlotte Richter
  • Das Erbe der Macht: Schattenchronik 3: Ascheatem – Andreas Suchanek
  • Die Chroniken der Seelenwächter Band 3: Blutrache – Nicole Böhm
  • Flügelschatten: Augen aus Dunkelheit – Caroline Herrmann
  • Fairy Tail Band 5 – Hiro Mashima
  • Edenszero Band 3 – Hiro Mashima
  • One Piece Band 5 – Eiichiro Oda
  • Detektiv Conan Band 5 – Gosho Aoyama

Schon gelesen | lese ich gerade | ungelesen

Anstehende Leserunde

Ein neues Buch ist auch eingezogen. Ich hab mich für Pfote fürs Leben – (K)ein Liebes-Roman von Caroline Messingfeld auf lovelybooks beworben und ein Exemplar ergattern können. Das eBook ist schon auf meinem Reader und bald kann die Leserunde losgehen! Ich freue mich drauf, der Roman klingt sehr amüsant und ich bin ein großer Fan vom Austausch bei den Leserunden.

Auf zu kniffligen Kriminalfällen

Letzte Woche habe ich den fünften Band von One Piece zu Ende gelesen. Ich bin da nun fast auf dem selben Stand wie beim Anime, denn nun kommt endlich Sanji dazu. Der Manga ist an vielen Punkten viel lustiger, aber auch brutaler. Bei manchen Dingen musste ich echt schlucken. Es ist faszinierend, den direkten Verlgeich zu haben.

Danach ging es mit dem fünften Band von Detektiv Conan weiter. Es warten sehr spannende Fälle auf uns, bei denen ich gespannt bin, welche Lösungen sich dahinter verbergen. Der erste Fall behandelt einen mysteriösen Mord und einen Anschlag auf Ran auf einem abgelegenen Herrenhaus. Ich bin auf die Lösung gespannt!

In Gruselstimmung

Aktuell packt mich wieder die Lust auf spannende und nervenaufreibende Thriller. Deshalb höre ich aktuell Unschuldsengel von Zoje Stage. Allerdings ist es bisher eher langweilig. Mal sehen, wie es sich entwickelt. Ein paar Stunden Chance gebe ich der Geschichte noch. Mein Fazit bekommt ihr dann bald zu hören.

Sonntagsdienst

Letzte Woche war sehr arbeitslastig. Da ich sonntags auch arbeiten musste (bzw. wollte, ich hab mich ja freiwillig dafür gemeldet), hatte ich ein sehr kurzes Wochenende. Ich merke es, wie ich erschöpft bin, was zusätzlich von der Zeitumstellung kommt. In der Woche danach kann man mich eigentlich immer vergessen. Sehr nervig. Also ist viel ausruhen und früh schlafen gehen angesagt. Mein Rhythmus muss sich erstmal wieder neu orientieren. Ich träume zur Zeit wieder sehr lebendig und intensiv, weshalb mein Schlaf aber auch nicht immer so erholsam ist. Ich hoffe, das vergeht wieder. Vielleicht finde ich dafür noch eine Lösung.

In meiner Freizeit habe ich wieder versucht, ein wenig Zeit mit meiner Familie zu verbringen. Am Wochenende gelang mir das ganz gut. Außerdem habe ich mir ein paar Kleinigkeiten für die Fotos besorgt und hoffe, dass ich mit der Deko ein bisschen schönere Bilder machen kann. Ich suche noch nach einer Art Unterlage, da wurde ich leider noch nicht fündig. Aber ich gebe die Suche nicht auf.

Weitere Leselaunen-Beiträge:

Letterheart: [Wochenrückblick] Zwischen Gammelzeit & Produktivität

Falls du auch einen Beitrag hast und diesen gern hier verlinkt haben möchtest, schreib mir gern!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s