Leselaunen

Leselaunen #42: Stress, mal wieder

Hallo ihr Lieben!

Die Leselaunen sind eine Art wöchentlicher Bericht, bei dem der Blogger so von seiner Woche und den aktuellen Büchern erzählt. Die Aktion wurde ursprünglich von buchbunt.blog eingeführt, wurde bis vor Kurzem von Trallafittibooks koordiniert und ist nun von Letterheart übernommen worden.

Mini-Leseflaute

Zum Lesen kam ich nicht an jedem Tag so zuverlässig. Manchmal hat es nur für ein Kapitel gereicht, manchmal kam allerdings mehr zusammen.

Bei Hundsgeschrei kam ich nur schleppend voran. Ich hatte dafür kaum den Kopf, es ist halt doch sehr anspruchsvoll.

Larandia: Das Bündnis der Zehn habe ich beendet. Auch meine Rezension kam bereits online, dort könnt ihr nachlesen, wie ich es fand.

Bei die Muschelsammlerin: Deine Bestimmung wartet bin ich auch schon beinahe am Ende. Es gefällt mir sehr gut. Die Spannung ist groß, denn einige haben bereits ihre Themen zeigen müssen und so langsam wird die Zeit knapp. Ich freue mich auf die letzten Seiten und was noch alles auf die Charaktere wartet.

Nach Larandia habe ich mit einem neuen Rezensionsexemplar begonnen. Flügelschatten: Augen aus Dunkelheit ist bisher nicht schlecht. Es sind viele Fragen offen, denn die Protagonistin weiß genauso viel wie der Leser, da sie ihr Gedächtnis verloren hat. Auf jeden Fall bin ich gespannt, in welche Richtung die Geschichte noch geht.

Beim Bloggen kam ich ganz gut voran. Ich hab auch weitere Beitragsideen, die ich in den nächsten Wochen realisieren möchte. Und ich wurde auf einer Website als einer der inspirierendsten Abnehm-Blogs empfohlen, was mich wahnsinnig gefreut hat.

Diese Beiträge kamen seit den letzten Leselaunen online:

Leseliste September/Oktober 2020

  • Red Queen – Christina Henry
  • Das kleine Pfötchencafé zum großen Glück – Caroline Messingfeld
  • How to be happy: Glücksklee – Kim Leopold
  • Hundsgeschrei – Titus Simon
  • Was wichtig ist. Vom Nutzen des Scheiterns und der Kraft der Fantasie – J.K. Rowling
  • Larandia: Das Bündnis der Zehn – B.L. Bell
  • Die Muschelsammlerin: Deine Bestimmung wartet – Charlotte Richter
  • Fuchsreihe Sammelband 2 – Nicky P. Kiesow
  • Die Muschelsammlerin: Tora – Charlotte Richter
  • Das Erbe der Macht: Schattenchronik 3: Ascheatem – Andreas Suchanek
  • Die Chroniken der Seelenwächter Band 3: Blutrache – Nicole Böhm
  • Flügelschatten: Augen aus Dunkelheit – Caroline Herrmann
  • Fairy Tail Band 5 – Hiro Mashima
  • Edenszero Band 3 – Hiro Mashima
  • One Piece Band 5 – Eiichiro Oda
  • Detektiv Conan Band 5 – Gosho Aoyama

Schon gelesen | lese ich gerade | ungelesen

Große Buchbox

Die letzten Wochen kamen auch ein paar Neuzugänge bei mir an. Von dem letzten Rest meines Gutscheins habe ich mir ein paar Mangas gekauft. Detektiv Conan Band 5, Edens Zero Band 3, Atelier of Witch Hat Band 3 und One Piece Band 5 sind bei mir eingezogen und ich bin schon fleißig dabei, sie zu lesen.

Zum Release von How to be Happy: Ascheblüte konnte ich natürlich nicht widerstehen und habe mir auch dieses eBook auf meinen Kindle geholt. Ich freue mich schon drauf, mich bald in diese Reihe zu stürzen. Ab und zu brauche ich solche Liebesromane einfach und die neuen Cover sind einfach traumhaft. Außerdem wollte ich diese Reihe schon seit Jahren endlich kaufen, da bietet sich der Relaunch einfach perfekt an.

Auch drei neue Rezensionsexemplare kamen an. Einmal Flügelschatten: Augen aus Dunkelheit, das ich ja bereits lese und zu dem ihr weiter oben mehr lesen könnt. Dann Das Haus, worauf ich wahnsinnig neugierig bin. Es scheint sehr dünn zu sein, also vermutlich ein Leckerbissen für zwischendurch. Ich freue mich auf die Lesezeit!

Dann kam am Wochenende überraschend eine große Buchbox mit dem dritten Rezensionsexemplar Die Farbe deiner Lügen an. Auch dieses Buch klingt wirklich gut. Die Überraschung durch die Box ist sehr gut gelungen. Ich hab mich so sehr über den Block und die Goodies gefreut! Die kleine Leinwand wurde gleich zur Deko für Buchbilder hergenommen. Danke an die Autorin und den Verlag!

Das Ende von Captain Black

Ich lese aktuell den fünften Band von One Piece und muss immer wieder lachen. Die Kämpfe waren spannend, aber so langsam endet das Abenteuer auf der Insel von Lysop und es ist Zeit, weiterzuziehen. Ich bin gespannt, welche Abenteuer nun folgen.

Gewohnheiten und Vorurteile überdenken

Ich hab letzte Woche das Hörbuch Mein Umweg zum Glück angehört. Es ging viel um das Leben von Cathy Hummels, ihr Umgang mit Medien und Depressionen. ein recht interessantes Hörbuch, das mich auch viel zum Nachdenken angeregt hat. Vor allem um den Aspekt, dass man nicht immer hinter die Fassade eines Menschen blicken kann und somit nicht weiß, was derjenige durchmacht.

Aktuell höre ich das Hörbuch Die Macht der Gewohnheit, wahnsinnig lehrreich und interessant. Ich lerne wieder viel über die menschliche Psyche und was alles mit Gewohnheiten, deren Änderung und so weiter zusammenhängt. Auch gibt es eine interessante Verbindung zwischen Gewohnheiten und dem Gedächtnis. Ich hoffe, ich kann so manche Gewohnheiten besser angehen und überarbeiten.

Viel zu tun

Die letzten Wochen hat mein Pensum auf der Arbeit stark zugenommen und mir wird viel ganz spontan aufgetragen, was mich oft in eine sehr stressige Lage bringt. Ich brauch daher nach der Arbeit oft viel Zeit für mich, um mich zu entspannen und den Stress wieder auszugleichen. Aber es ist schön, wie wohl ich mich bei meinen Kollegen fühle. Ich hab das Gefühl, bereits ein fester Teil zu sein und das macht mich so unfassbar glücklich. Das Arbeiten wird dadurch erleichtert. Und ich freue mich jeden Morgen, die anderen wieder zu sehen.

Privat finde ich auch langsam meine Balance wieder und ich merke, wie ich insgesamt fitter bin. Meine Arbeit an meinen Zielen macht sich bemerkbar. Und ich habe die Hoffnung, dass ich dorthin komme, wo ich hin möchte. Dazu erweitere ich mein Wissen immer weiter und bilde mich fort. Ich bin aufnahmefähiger geworden. Gut, fürs Lesen hat es nicht immer gereicht, aber ich merke, wie ich wieder mehr aus Podcasts und lehrreichen Hörbüchern mitnehme. Ich hoffe, diese Entwicklung bleibt weiterhin positiv.

Am Samstag vor einer Woche hatten mein Freund und ich außerdem unseren 5. Jahrestag. Wir haben einen langen Wunsch von mir erfüllt und sind indisch essen gegangen, da bei uns in der Gegend ein neues Restaurant eröffnet hat. Es war wirklich sehr köstlich und das Ambiente gefiel mir sehr gut. Das ganze Wochenende war unglaublich schön.

Letztes Wochenende haben wir zusammen Halloween angesehen, die offizielle Fortsetzung. Der Film gefiel mir recht gut und war auch schön spannend. Ich fand ihn allerdings nicht gruselig, trotzdem hatte ich die Nacht darauf einen Albtraum davon. Ich träume aber oft sehr intensiv, meist von der Arbeit. Es ist schon lustig, wie ich im Traum Anzeigen setze oder Banner gestalte. Ich sollte noch ein wenig am Abschalten arbeiten. Ich denke, das kann ich diese Woche mal in Angriff nehmen.

Weitere Leselaunen-Beiträge:

Letterheart: [Wochenrückblick] Blogstille & Puzzle-Laune

Falls du auch einen Beitrag hast und diesen gern hier verlinkt haben möchtest, schreib mir gern!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s