Media Monday

Media Monday #6: Mit Freunden smashen

Hallo ihr Lieben!

Schon lange habe ich mit dem Gedanken gespielt, am Media Monday teilzunehmen. Nun wage ich mich einfach mal dran.

Der Media Monday ist eine Aktion von Medienjournal. Dabei füllt man einen Lückentext aus. Die Vorgaben sind fett, das von mir ergänzte ist normal.

1. In der Welt von Fairy Tail könnte ich mich jedes Mal neu verlieren, denn ich liebe die Darstellung von Magie dort, den Humor, die liebevolle und humoristische Charakterausbildung und die gefühlvolle Geschichte. Im Grunde ist alles vertreten, das mich begeistert und der Zeichenstil trägt sein übriges dazu bei. Da kann ich auch über die vielen riesigen Brüste hinwegsehen, die dort vorkommen.

2. Weihnachts(film)-Tradition ist ja an sich was schönes, aber leider hat Weihnachten für mich die Magie verloren. Ob ich sie irgendwann wieder finde, weiß ich nicht. Aber ich freue mich zumindest auf die Zeit mit meiner Familie und dass wir dieses Jahr zum ersten Mal zu Freunden gehen. Mal sehen, wie das wird.

3. Bevor das Jahr endet, sollte ich es noch schaffen Cyberempathy und Das Reich der Sieben Höfe zu lesen. Das hab ich mir beides fest vorgenommen, also werde ich es auch tun. Davor werde ich aber noch ein paar Rezensionsexemplare vorziehen, damit ich mir über Weihnachten ein bisschen Zeit für andere Lektüren nehmen kann. Ich gehe das auch ganz entspannt an und lasse mich dabei nicht stressen. Aktuell dauert alles nun mal ein wenig länger.

4. Ich glaube ja nicht, dass das neue Jahr schlecht wird. Ich habe das Gefühl, dass die Entwicklung bei mir, all die Veränderungen, noch nicht abgeschlossen sind und es so weitergehen wird. Das Tempo ist zwar rasant, aber ich bin bereit für weitere Veränderungen. Ich hoffe, ich kann weiterhin so zuversichtlich in die Zukunft schauen.

5. Nun, da der (erste) Trailer zum nächsten Avengers-Film veröffentlicht worden ist, bin ich noch viel mehr auf den Film gespannt als vorher schon. Ich befürchte ja das Schlimmste und hoffe, dass ich mich dabei irre… Aber ich hab einige Befürchtungen, was Tote in dem neuen Film betrifft. Noch heißt es ein klein wenig warten, dann werden wir Gewissheit haben…

6. Literarisch betrachtet würde ich ja gerne mal ein eigenes Buch schreiben. Seit Jahren schwirren mir Ideen im Kopf rum, aber ich finde leider keine Zeit und Ruhe, um sie ordentlich durchzudenken und aufzuschreiben. Aber ich hoffe, dass ich auch dieses Projekt in 2019 in Angriff nehmen kann. Ich würde so einige Dinge gern öfters tun.

7. Zuletzt habe ich Super Smash Bros Ultimate gezockt und das war ein berauschendes Gefühl, weil ich das mit Leuten teilen konnte. Es hat Spaß gemacht, gegen die anderen zu spielen und ich war besser, als ich es erwartet hätte. Eigentlich haben alle erwartet, dass ich die Schlechteste in der Runde sein werde, aber ich hab mich wirklich gut geschlagen. Und es war ein wirklich schönes Wochenende. Am liebsten würde ich jetzt die ganze Zeit daheim bleiben und nur mit meinem Freund weiterzocken, aber leider muss ich noch 9 Tage in diesem Jahr arbeiten… Eine überschaubare Zahl, wie ich finde! Also lässt sich das gut aushalten.

Wieder hat es einfach Spaß gemacht und ich hoffe, euch gefallen meine Antworten. Ich freue mich schon darauf, die anderen Beiträge zu lesen.

Weitere Media-Monday-Beiträge findet ihr hier:

folgt.

3 Kommentare zu „Media Monday #6: Mit Freunden smashen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s