Leselaunen

Leselaunen #20: Lese-Boom mit Erkältung

Hallo ihr Lieben!

Die Leselaunen sind eine Art wöchentlicher Bericht, bei dem der Blogger so von seiner Woche und den aktuellen Büchern erzählt. Die Aktion wurde ursprünglich von buchbunt.blog eingeführt, wird nun aber von Trallafittibooks koordiniert.

Aktuelle Bücher:

Bei Maer von Jenny Koch bin ich in den letzten Zügen. Morgen oder übermorgen sollte ich damit durch sein, sodass nächste Woche die Rezension online gehen kann.

Auch bei Die Geheimnisse der Klingenwelt: Blutfelsen von Ju Honisch bin ich schon fast am Ende. Auch hier sollte ich diese Woche fertig werden. Eine Rezension werde ich auch hier verfassen, diese erscheint dann aber erst eine Woche später. Welche Bücher bei den beiden jeweils folgen, verrate ich euch auf Instagram oder in den nächsten Leselaunen.

15364343051015542245461129525628.jpgMonster Geek: Die Sehnsucht im Herzen von May Raven habe ich am Donnerstag an einem Stück durchgelesen. Es war echt toll! Die Rezension dazu folgt am Mittwoch. Danach habe ich Fuchsfluch, den zweiten Band der Fuchs-Reihe von Nicky P. Kiesow gelesen. Das Buch war auch ganz spannend und sehr angenehm für zwischendurch. Ich hab es auch noch am Samstag beendet.

Hier der Klappentext:

Fuchsfluch ist der zweite Teil der Fuchsreihe:
Maykayla und Sisandra sehen sich nach vielen Jahren der Trennung wieder. Doch die Wiedersehensfreude hält sich in Grenzen. Hinzukommt ein Wolfsrudel, das ganz eigene Pläne für die beiden Frauen bereithält. Leider decken sich diese nicht mit denen des Landes. Wird ein Kompromiss gefunden oder werden sich May und Ren etwas anderes einfallen lassen müssen? 

15365217440521394325798153175500.jpgDanach habe ich zu Wolfspack, dem zweiten Band der Academy of Shapeshifters-Reihe von Amber Auburn, gegriffen. Auch hier wurde ich heute bereits fertig. Es war ganz cool, aber die Protagonistin geht mir ein wenig auf die Nerven. Ich muss erst noch ein bisschen warm mit ihr werden.

Hier der Klappentext:

»Du wirst kämpfen, wenn der Zeitpunkt gekommen ist. Für dich. Für das Leben, das du führen könntest. Du musst dich nur entscheiden.«

Nachdem Lena endlich im Camp angekommen ist, warten weitere harte Prüfungen auf sie. Zum Rudel der Can zugehörig entstehen erste Zwistigkeiten zwischen ihr und einigen Fel. Doch selbst in ihren eigenen Reihen erfährt sie nicht nur Freundlichkeit. Um Janis näher zu kommen, muss sie Zofias Zorn in Kauf nehmen, die mit ihrer Wahl ganz und gar nicht einverstanden ist. Hinzu kommt, dass Rajani von ihr verlangt, für die Fel zu spionieren. Lena fühlt sich zwischen den Fronten nicht wohl und sucht nach einem Ausweg.
Als einige Lehrer immer häufiger das Camp verlassen, anstatt zu unterrichten, fällt auch dem letzten Schüler auf, dass etwas ganz und gar nicht stimmt … 

Welches Buch bei diesem folgt, verrate ich euch auch hier erst auf Instagram oder nächste Woche.

Momentane Lese- und Blogstimmung:

Das Lesen hat mir wirklich großen Spaß gemacht letzte Woche. Da ich außerdem mit einer Erkältung zuhause lag, war ich quasi dazu gezwungen, viel zu lesen. Aber ich hab es genossen, zumal ich bei allen Büchern gerade an spannenden Stellen stehe und unbedingt wissen will, wie das alles aufgelöst wird. Hach, das hab ich so vermisst!

Auch das Bloggen macht Spaß und ich bin gut dabei, einen kleinen Puffer an Beiträgen zu verfassen, um für den kommenden Umzug gewappnet zu sein. Außerdem sprudelt meine Kreativität noch immer, weshalb ich hier wieder tausend Zettelchen mit neuen Beitragsideen herumfliegen habe. Ich freue mich schon sehr darauf, mich richtig auszutoben!

Es kamen natürlich auch wieder einige Beiträge seit letzter Woche online:

Leseliste September

  • Die Geheimnisse der Klingenwelt: Blutfelsen – Ju Honisch
  • Fuchsfluch – Nicky P. Kiesow
  • Fairies 2: Amethystviolett – Stefanie Diem
  • Sturmmelodie – Alexandra Fuchs
  • Die Seelenspringerin: Maskerade – Sandra Florean
  • Wolfspack – Academy of Shapeshifter – Amber Auburn
  • Magica: Delta der Macht – Saskia Stanner
  • Monster Geek: Die Sehnsucht im Herzen – May Raven
  • Maer – Jenny Koch
  • Die Grenze – Robert McCammon

Schon gelesen | lese ich gerade | ungelesen

Hier tut sich schon ganz schön was, was mich sehr motiviert. Nächste Woche wird sie noch ein wenig mehr abgearbeitet sein.

Zitat der Woche:

„In diesem Moment blitzten Erscheinungen vor uns auf. Ich keuchte überrascht auf. Jayden schrie einmal kurz auf, aber mit dem Stimmvermögen einer Opernsängerin. Hätte ich mich nicht auch so erschreckt, hätte ich ihn in Zukunft damit verarschen können.“

Monster Geek: Die Sehnsucht im Herzen, May Raven, Kapitel 14, ca. 57% (laut eBook-Anzeige)

Neuzugänge:

15365980926023724104092029911493.jpgLetzte Woche kam das (voerst) letzte Rezensionsexemplar an. Als Literaturtest mich gefragt hat, ob ich es lesen möchte, konnte ich einfach nicht nein sagen, denn der Klappentext klingt nach vielen, gefühlvollen Momenten. Ich bin schon sehr gespannt auf dieses Buch und freue mich sehr darauf!

Hier der Klappentext:

Marielle lebt als Bildhauerin in Amsterdam. An einem der ersten warmen Frühlingstage kehrt die Vierzigjährige mit einem riesigen Strauß roter und blassrosa Tulpen vom Bloemenmarkt zurück und findet vor ihrer Wohnungstür ein Paket. Altmodisch verschnürt und geheimnisvoll. Der Inhalt: Tagebücher ihrer vor kurzem verstorbenen Mutter Franka. Ein Leben lang fühlte Marielle sich von ihr unverstanden. Immer war ihr diese stolze, kühle Frau fremd geblieben. Nun beginnt sie zu lesen. Von jenem langen Sommer 1944, den Franka auf einem Gut in der Toskana verbracht hatte. Von einer Begegnung, die das Leben der jungen Frau für immer veränderte. Und von einem Verhängnis, das über die Generationen hinweg zu wirken scheint.

Aktueller Manga:

15364183826422531851945544614203.jpgSeit letzter Woche habe ich einige Mangas gelesen. Aktuell lese ich daher Black Butler Band 2 von Yana Toboso. Und es ist einfach herrlich! So viel lustiger als der Anime, das glaubt ihr gar nicht. So wird mir gerade jeden Morgen erheitert, haha!

Hier die Beschreibung:

Ein teuflisch guter Butler ist Sebastian Michaelis, der dem Familienoberhaupt der noblen Phantomhives als Butler dient. „Teuflisch“ ist hier wörtlich zu nehmen, denn Sebastian ist wirklich ein Dämon, mit dem Earl Phantomhive einen Pakt schloss. Seitdem hat Sebastian nicht nur die wichtigste Position in der Dienerschaft inne, sondern ist auch Leibwächter und Auftragskiller in Personalunion, der nur seinem Herrn und Meister untersteht. Der 12-jährige Ciel ist besagter illustrer Earl, der nicht nur das Familenunternehmen (Bonbons und Spielzeug) führt, sondern in seiner Position als Earl auch ein wichtiger Vertrauter Königin Viktorias ist. Denn sie verlässt sich darauf, dass jede Gefahr diskret und schnell durch die Phantomhives beseitigt werden… Und das Haus Phantomhive setzt alles daran, das Empire vor kriminellen und paranormalen Aktivitäten zu schützen!

Aktuelles Hörbuch:

51rgQsHoe1L._AA300_Langsam flaut die Begeisterung für amerikanische Liebesromane wieder ab. Dennoch dauert es ein bisschen, bis ich wieder andere Hörbücher höre. Aktuell höre ich also Für immer und ein Leben lang von Sarah Morgan.

Hier die Beschreibung:

Die Archäologin Brittany Forrest ist ein echtes Inselkind – den Kopf voller Abenteuer, das Herz auf den Lippen und die Hände am liebsten tief im Schlamm vergraben. Mit stürmischen achtzehn heiratet sie den Insel-Bad-Boy Zachary Flynn – und schon in den Flitterwochen fliegen die Fetzen. Scheidung inklusive. Und wäre da nicht ein Unfall, der sie Jahre später in ihre Heimat zurückführt, bestimmt hätte sie den Draufgänger für immer vergessen. Aber wenn die Nächte länger werden auf Puffin Island, entfaltet die idyllische Insel eine besondere Magie.

Und sonst so:

Die Woche war an sich recht ereignislos. Von Montag bis Mittwoch war ich arbeiten. Mittwochs habe ich dann schon bei der Arbeit gemerkt, wie mein Hals zuschwoll und wie ich Fieber bekam. Allerdings wurde es nichts mit früher Feierabend machen, da ich erst etwas fertig machen musste. Danach hatte ich meinen allerersten TÜV-Termin, natürlich bestanden!

Donnerstags und freitags bin ich dann daheim geblieben, da es mir echt nicht gut ging. Ich hab die Zeit hauptsächlich mit Netflix, lesen und Mangas totgeschlagen und mir einen großen Topf mit Kartoffel-Kürbissuppe mit viel Ingwer gekocht. Freitagabends habe ich dann bei der Manga-Lesenacht teilgenommen, was mir viel Spaß gemacht hat. Samstag und Sonntag verliefen ähnlich wie die vorherigen zwei Tage. Sonntags kam aber noch ein wenig Hausarbeit dazu.

Eine recht langweilige Woche, wenn man es mal so betrachtet.

Weitere Leselaunen-Beiträge:

Ein Kommentar zu „Leselaunen #20: Lese-Boom mit Erkältung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s