Herzhafte Hauptspeisen · Süße Hauptspeisen

Rezept: Überbackene, gefüllte Pfannkuchen (+ Pfannkuchen-Grundrezept herzhaft oder süß)

Hallo ihr Lieben!

Heute habe ich mal wieder ein Rezept für euch. Viele kennen Pfannkuchen ja nur als Süßspeise. Ich liebe sie aber mit einer herzhaften Füllung. Diese kann man auch gut variieren. Hier ist aber das Rezept zu meinem Bild, das ich gepostet habe.

2018-08-19-21-54-151716034245148569887.jpg

Grundrezept Pfannkuchen (herzhaft oder süß)

Zutaten für 6 Pfannkuchen:

  • 6 Eier
  • 150 ml Milch
  • 150 ml Spruder (Mineralwasser medium oder classic, wie man will)
  • 240 g Mehl
  • Salz (bei herzhaft: ca. 2 TL, bei süß: nur eine Prise)
  • Zucker (wenn sie süß sein sollen, ebenfalls ca. 2 TL)
  • Butterschmalz

Zubereitung:

  1. Eier, Sprudel, Milch und Salz (und Zucker bei der süßen Variante) in einer Schüssel verquirlen. Mehl in die Mischung sieben und alles gut verrühren.
  2. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Nacheinander Pfannkuchen ausbacken. Wenn die eine Seite goldbraun ist, den Pfannkuchen wenden. Nach jedem zweiten Pfannkuchen neuer Butterschmalz in die Pfanne geben.

Sobald die Pfannkuchen fertig sind, einfach so servieren, wie man sie gern mag. Oder man macht die folgende Füllung und überbackt sie dann.

Gemüse-Hack-Füllung

Zutaten für ca. 6 Portionen:

  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 Stange Lauch (ca. 400 g)
  • 1 Dose Textmex-Gemüse (oder gemischte Bohnen mit Mais)
  • 2 EL Tomatenmark
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer, italienische Kräuter, Lorbeerblätter
  • ca, 50 g ger. Käse

Zubereitung:

  1. Lauch putzen und in dünne Ringe schneiden. Gut durchwaschen.
  2. Bohnen abtropfen lassen.
  3. Hackfleisch in einer Pfanne mit möglichst wenig Öl anbraten, bis es krümelig ist.
  4. Lauch zum Hackfleisch hinzugeben und kurz mitdünsten.
  5. Tomatenmark unterrühren und mit Gemüsebrühe ablöschen. Aufkochen und 10 Minuten köcheln lassen.
  6. Texmex-Bohnen und Lorbeerblätter unterrühren und nochmals kurz köcheln lassen.
  7. Mit Kräuter, Salz und Pfeffer abschmecken.
  8. Füllung auf die Pfannkuchen geben und diese rollen.
  9. Pfannkuchen in eine Auflaufform geben und mit Käse bestreuen.
  10. Im Ofen bei ca. 200° C überbacken, bis der Käse leicht gebräunt ist.
  11. Mit Schmand servieren.

Beim Gemüse kann man auch gut variieren. Paprika, Tomaten, Zucchini oder Auberginen würden auch gut passen. Für die vegetarische Variante lässt man das Hackfleisch entweder weg oder ersetzt es durch Sojagranulat.

 

Ein Kommentar zu „Rezept: Überbackene, gefüllte Pfannkuchen (+ Pfannkuchen-Grundrezept herzhaft oder süß)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s