Leselaunen

Leselaunen #15: Letzte richtige Arbeitswoche vor dem Urlaub

Hallo ihr Lieben!

Die Leselaunen sind eine Art wöchentlicher Bericht, bei dem der Blogger so von seiner Woche und den aktuellen Büchern erzählt. Die Aktion wurde ursprünglich von buchbunt.blog eingeführt, wird nun aber von Trallafittibooks koordiniert.

Aktuelle Bücher:

Den ersten Band der Phoenicrus-Trilogie habe ich bereits beendet und habe auch schon die ersten fünf Kapitel des zweiten Bands beendet. Also komme ich gut voran und hoffe, dass ich euch die Rezension während meines Urlaubs dann präsentieren kann. Für andere Bücher ist leider (noch) kein Platz, aber vielleicht ändert sich das ebenfalls im Urlaub. Ich halte euch auf dem Laufenden!

Momentane Lese- und Blogstimmung:

Lesen und Bloggen machen an sich Spaß, aber das Wetter macht mich einfach fertig. Bis abends bin ich eigentlich zu nichts zu gebrauchen und dann hab ich noch total viel anderes zu tun. Aber da ich bald Urlaub habe, kann ich mich bald auf beides richtig schön konzentrieren. Ich freue mich schon drauf und den einen Arbeitstag kriege ich auch noch rum.

Zum Blogeinträge schreiben kam ich so letzte Woche leider nicht, aber ich hab die Ideen ein wenig weiter ausgebaut und bin schon dabei, einige neue Beitragsreihen zu planen.

Leseliste August:

  • Magica: Delta der Macht – Saskia Stanner
  • Fairies 2: Amethystviolett – Stefanie Diem
  • Monster Geek: Die Sehnsucht im Herzen – May Raven
  • Die Geheimnisse der Klingenwelt: Blutfelsen – Ju Honisch
  • Phoenicrus-Trilogie – Mirjam H. Hüberli
  • Sturmmelodie – Alexandra Fuchs
  • Soul of Stars: Wenn Sterne fallen – Anika Ackermann
  • Maer – Jenny Koch

Schon gelesen | lese ich gerade | ungelesen

Getan hat sich so gesehen noch nicht viel, aber noch sind wir ja am Anfang des Monats, von daher habe ich noch viel Hoffnung!

Zitat der Woche:

„Mit wenigen Schritten ist ihr Mentor hinter einer steinernen Gestalt verschwunden und nur einen Atemzug später fließt Musik, umhüllt die Pfeiler und vermischt sich mit dem Purpurlicht.
Panflötenmusik. Balsam für Yosis wutentbranntes Inneres. Sie atmet ein und wieder aus. Ein und aus.
Mit den Klängen vefliegen die zornigen Gefühle. Eine Weile steht sie einfach nur da, schließt die Augen und lauscht der Melogie. Sie lässt sich von den Klängen umhüllen, zerfließt mit ihnen, als entspringen sie ihrer Seele.“

Die Phoenicrus-Trilogie, Mirjam H. Hüberli, Kapitel 3, ca. 38% (eBook-Anzeige)

Neuzugänge:

2018-08-03-10-00-299206292902196460580.jpgInsgesamt sind letzte Woche drei Bücher bei mir eingezogen. Zwei habe ich euch aber noch nicht gezeigt auf Instagram. Das erste Buch habe ich bei einem Gewinnspiel von Muh’s kleine  Lese-Ecke aka Saskia gewonnen. Zusammen mit einigen Goodies, Süßigkeiten und Teesorten kam Die Seelenspringerin Band 3: Maskerade von Sandra Florean bei mir an und ich war gleich hin und weg vom Cover. Es ist einfach wunderschön! Und ich freue mich schon drauf, es zu lesen, allerdings werde ich mir vorher wohl die Neuauflagen von Band 1 und 2 holen, die diesen Monat noch erscheinen werden. Aber alles zu seiner Zeit.

Hier der Klappentext:

»Instinktiv wusste Tess, dass sie in diesem Strudel aus Halbwahrheiten und Intrigen ertrinken würde.«

Tess beobachtet während einem ihrer Seelensprünge einen Mord an einer Frau, die ihr zum Verwechseln ähnlich sieht. Bei den Ermittlungen kommen sie und Polizist Jim Thompson jedoch nur schleppend voran. Ausgerechnet ihre Gabe, unkontrolliert in die Seelen übernatürlicher Wesen zu springen, bringt sie in die Zwickmühle. Durch sie sieht Tess plötzlich Dinge, die einen Unschuldigen belasten könnten. Als sie dann noch hinter ein brisantes Geheimnis kommt, wird sie mit einer neuen Realität konfrontiert und vor eine schwere Entscheidung gestellt.

51562soqtSL._SX348_BO1,204,203,200_Das zweite Buch habe ich mir geholt, als ich die Gewinnerbücher von meinem Gewinnspiel für meine Gewinnerinnen abgeholt habe. Beautiful Liars Band 2: Gefährliche Sehnsucht von Katharine McGee hat mich einfach angelacht, obwohl ich Band 1 noch gar nicht gelesen habe. Eigentlich ist das nicht meine Art, aber ich konnte nicht anders. Somit ist das mein Geschenk an mich selbst für die bestandene Abschlussprüfung! Ich hab schon einige positive Bewertungen von beiden Büchern gelesen.

Hier der Klappentext von Band 1 (den von Band 2 hab ich selbst auch noch nicht gelesen, haha):

“Pretty Little Liars” meets “Gossip Girl”: noch herzzerreißender, noch glamouröser, noch gefährlicher!

Manhattan, 2118: Im Penthouse des höchsten Gebäudes der Welt feiern die Reichen und Schönen eine rauschende Party. Für fünf von ihnen wird nach dieser Nacht nichts mehr so sein wie zuvor. Die wunderschöne Avery, die intrigante Leda, die verführerische Eris, die verzweifelte Rylin, der ehrgeizige Watt – einer von ihnen wird den Abend nicht überleben.

516XCitBrYL._SX351_BO1,204,203,200_Am Wochenende kam dann eine Vorbestellung an, auf die ich schon sehnlichst gewartet habe. Mondlichtkrieger von Ava Reed ist endlich eingetroffen und ich freue mich schon so wahnsinnig auf diese Geschichte, obwohl ich mit dem Ende von Band 1 so recht einverstanden war. Aber nun gibt es noch die Chance auf ein ganz besonderes Ende und ich hoffe, dass ich es bald lesen kann! Ich rate übrigens jedem dazu, wirklich erst Band 1 zu lesen, da es am Ende einen starken Plottwist gibt, der sonst mit Band 2 sofort gespoilert wird.

Hier der Klappentext von Band 1:

Lynn bemerkt an ihrem Geburtstag, wie sich auf der Haut ihres Unterarms ein Sternenbild abzeichnet. Die einzelnen Punkte leuchten und Lynn versucht verzweifelt, sie zu verstecken. Als nicht nur die Sterne auf ihrem Arm, sondern auch sie selbst zu leuchten beginnt, ist nichts mehr, wie es war. Dunkle Schatten jagen sie die Wächter des Mondes. Und sie begegnet Juri, der ihr erzählt, sie sei eine Prinzessin kein Waisenkind. Trotz Lynns Unglauben folgt sie dem Mondkrieger und stellt sich ihren Verfolgern. Juri verliebt sich in Lynn, doch sie ist einem Prinzen bestimmt und nicht ihm…

Aktueller Manga:

61PPCRnLBlL._SX327_BO1,204,203,200_Nach Galism habe ich zu Band 1 von Shaman King von Hiroyuki Takei gegriffen. Ich hab den Anime ja absolut geliebt, aber der Manga ist nochmal tausendmal lustiger. Und ich bin auf das Ende gespannt, denn das Ende vom Anime war sehr unbefriedigend.

Hier die Beschreibung:

Yo, der Schamane ist auf der Suche nach einem starken und fähigen Geist, mit dem er sich vereinen möchte. Dabei trifft er auf den Samurai Amidamaru, den er wegen seiner unglaublichen Schwertkampftechniken unbedingt für sich gewinnen möchte. Doch der lässt sich nicht so leicht überzeugen. Da entdecken Yo und Manta ein Schwert im historischen Museum, mit dem sie Amidamaru sehr schnell umstimmen können…

Aktuelles Hörbuch:

Ich höre immer noch Es von Stephen King. Aber ich bin schon beim vorletzten Teil. Mal sehen, wie das Ende wird. Ein wenig Merkwürdiges hab ich ja schon darüber gehört.

Und sonst so:

Die letzte Woche war eigentlich sehr unspektakulär. Ich werde langsam in den festen Arbeitsbetrieb eingeführt und mit den verschiedenen Projekten so vertraut gemacht, dass ich auch in Abwesenheit meiner Kollegen Kunden betreuen und Arbeitsaufträge selbstständig arbeiten kann. Ansonsten war es durch die Hitze echt anstrengend. Abends war ich somit einfach kaputt und kam zu fast nichts. Es hat gerade zur Wohnungs- oder Jobsuche gereicht.
Am Wochenende war ich aber mit meinem Freund im Kino. Wir haben Antman and the Wasp angeschaut. Wie mir der Film gefallen hat, werde ich aber in meinem ersten Medienlaunen-Beitrag mitteilen. Danach haben mein Freund und ich zuhause noch einen Horror-Film angeschaut. Auch über den werde ich in den Medienlaunen berichten.
Sonntags hat mein Freund den ganzen Tag aufgeräumt. Ich hab geholfen und, wenn ich nicht helfen konnte, gezockt. Danach haben wir noch zwei Folgen One Piece geschaut und das war es dann. Bevor ich heim bin, habe ich aber noch meine Familie beim Waldseefest getroffen, ein bisschen was gegessen und den Abend dort angenehm ausklingen lassen. Meine Schwester ist zu Besuch und ich freue mich darauf, in meinem Urlaub Zeit mit ihr zu verbringen.

Die Woche war also nicht besonders spannend. Aber bald kommt mein Urlaub! Und dann hab ich vielleicht ein wenig mehr zu erzählen. Ich freue mich auf jeden Fall schon sehr drauf! Und ein paar Dinge sind geplant.

Weitere Leselaunen-Beiträge:

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s