Lesemonat-Rückblick

Mein Lesemonat Mai

Hallo ihr Lieben,

ein klein wenig verspätet kommt nun der Lesemonat zum Mai. Ich hab ein paar richtig tolle Bücher gelesen und freue mich darüber, euch davon zu berichten. Fangen wir mal an!

Gelesene Bücher:

2018-05-11-16-42-06364222920.jpg

1) Ich. Du. Niemals wir. – A.L. Kahnau

Klappentext:

„Wir sind zwei seltsame Geschöpfe. Fast wie Magnete, die sich immerfort im Kreis drehen. Im einen Moment ziehen wir uns an und im nächsten stoßen wir uns wieder ab.“

Eigentlich hat Luisa genug Probleme. Zum Beispiel eine Mutter, die nie wirklich erwachsen geworden ist und lieber Party macht, als sich um ihre Tochter zu kümmern. Oder den dritten Schulwechsel innerhalb von zwei Jahren.
Doch dann trifft sie Justus, den unhöflichen Typ mit den verkorksten Familienverhältnissen, und verliebt sich Hals über Kopf in ihn.
Aber aus ihr und Justus kann niemals etwas werden. Er ist verboten.

Hinweis der Autorin: Dieses Buch ist zuvor unter dem Titel „Blut wie die Liebe“ erschienen. Es beinhaltet beide Bände der Reihe.

Dieses Buch war… toll. Voller Gefühle und Überraschungen. Ich mochte Luisa und auch Justus. Sie haben einfach gepasst und die Autorin hat es geschafft, mich von Anfang bis zum Ende zu fesseln. Mehr erzähle ich euch dann in meiner Rezension.

  • Format: eBook
  • Seitenanzahl: 522 Seiten
  • Verlag: Selfpublishing
  • Erscheinungsdatum: 23. März 2018
  • ASIN: B07BMY3CPQ

2018-05-11-16-43-352109744187.jpg2) Die Chroniken der Seelenwächter Band 3: Schatten der Vergangenheit – Nicole Böhm

Klappentext:

Das Unfassbare ist geschehen, Ariadne starb durch die Hand von Joanne. Jess hat nach ihrer Mutter ein weiteres Familienmitglied verloren. Gefangen in ihrer Trauer, versucht sie mit der Situation umzugehen und steht erneut vor lebensverändernden Entscheidungen. Eines scheint klar: Ihr altes Leben ist für immer vorbei. Auch Jaydee steht vor weiteren Herausforderungen. Er muss Benjamin Walker gegenübertreten, dem Detective, der die Wahrheit über die unerklärlichen Geschehnisse der letzten Zeit aufdecken will. Das Geheimnis der Seelenwächter scheint in Gefahr, mit katastrophalen Konsequenzen.

Wie schon die beiden vorherigen Bände war auch dieser wieder äußerst spannend und hat mich ganz schön gefesselt. Ich muss einfach bald Band 4 lesen!

  • Format: eBook
  • Seitenanzahl: 146 Seiten
  • Verlag: Greenlight Press
  • Erscheinungsdatum: 20. Oktober 2014
  • ASIN: B00OP52GNK

2018-05-14-20-34-36588238914.jpg3) Tote Mädchenn lügen nicht – Jay Asher

Klappentext:

Als Clay Jensen aus der Schule nach Hause kommt, findet er ein Päckchen mit Kassetten vor. Er legt die erste in einen alten Kassettenrekorder, drückt auf »Play« – und hört die Stimme von Hannah Baker. Hannah, seine ehemalige Mitschülerin. Hannah, für die er heimlich schwärmte. Hannah, die sich vor zwei Wochen umgebracht hat. Mit ihrer Stimme im Ohr wandert Clay durch die Nacht, und was er hört, lässt ihm den Atem stocken. Dreizehn Gründe sind es, die zu ihrem Selbstmord geführt haben, dreizehn Personen, die daran ihren Anteil haben. Clay ist einer davon …

Das Buch hat mich ein wenig enttäuscht. Es war nicht so krass oder heftig wie die Serie. Vielleicht hätte ich es vorher lesen sollen, dann hätte es mich vermutlich mehr berührt. Ansonsten war es ganz gut. Aber mir hat eben ein wenig das Drama gefehlt.

  • Format: Taschenbuch
  • Seitenanzahl: 288 Seiten
  • Verlag: cbt
  • Erscheinungsdatum: 8. Oktober 2012
  • ISBN-10: 357030843X
  • ISBN-13: 978-3570308431

33123365_1106621649476676_2420279848720138240_n4) Das Erbe der Macht Band 3: Wechselbalg – Andreas Suchanek

Klappentext:

Der Wechselbalg schlug unbarmherzig zu und tötete einen der Lichtkämpfer. Das Castillo wird hermetisch abgeriegelt, die Jagd beginnt. Doch wer ist der Verräter – und was ist sein Plan? Als Johanna endlich begreift, was die Schattenfrau vorhat, scheint es bereits zu spät. Kann die gnadenlose Feindin noch aufgehalten werden?
Unterdessen finden sich Alex und Jen an einem unbekannten Ort wieder. Weit entfernt von ihren Freunden machen sie eine unglaubliche Entdeckung.

Auch dieser Band war wieder richtig spannend. Vor allem fand ich es einfach interessant, wie ich bis zum Schluss nicht wusste, wer der Wechselbalg ist. Die Erkenntnis traf mich dann auch ganz schön unvorbereitet. Und noch immer sind viele Fragen von, weshalb Band 4 auch hier bald folgen muss. Ich kann die Reihe nur empfehlen! Sie ist spannend, lustig und einfach magisch.

  • Format: eBook
  • Seitenanzahl: 135 Seiten
  • Verlag: Greenlight Press
  • Erscheinungsdatum: 01. Dezember 2016
  • ASIN: B01MCVRONC

5) Sixteen Moons: Eine unsterbliche Liebe – Kami Garcia und Margaret Stohl

Klappentext:

Als Ethan zum ersten Mal seine neue Mitschülerin Lena sieht, ist er sofort wie vom Blitz getroffen: Seit Monaten begegnet ihm das schöne schwarzhaarige Mädchen mit den unglaublichen grünen Augen in seinen Träumen, und nun steht sie leibhaftig vor ihm. Ethan verliebt sich unsterblich in sie, nicht ahnend, dass Lena ein dunkles Geheimnis verbirgt. Sie entstammt einer uralten Hexenfamilie, und an ihrem sechzehnten Geburtstag wird sich ihr Schicksal – und damit auch Ethans – für immer entscheiden …

Ich hatte ja schon vor einiger Zeit den Film Beautiful Creatures gesehen. Das ist das Buch dazu. Aber das Buch war einfach tausendmal besser und hat mir richtig gut gefallen. Ich werde mir den zweiten Band auch holen und lesen. Es war magisch, gefühlvoll und sehr gut umgesetzt.

  • Format: Hardcover
  • Seitenanzahl: 544 Seiten
  • Verlag: cbj
  • Erscheinungsdatum: 9. August 2010
  • ISBN-10: 3570138283
  • ISBN-13: 978-3570138281

2018-05-22-07-30-192074614063.jpg6) Das wirst du bereuen – Amanda Maciel

Klappentext:

Emma ist tot, und alle sind überzeugt, dass Sara schuld daran ist. Zusammen mit ihrer besten Freundin Brielle wird sie angeklagt, ihre Mitschülerin Emma gemobbt und in den Tod getrieben zu haben. Dabei war es doch Emma, die sich an Saras Freund Dylan rangemacht hat, kaum dass sie neu in der Klasse war! Sara und Brielle finden: Emma ist selber schuld, dass daraufhin auf Facebook fiese Gerüchte über sie verbreitet wurden. Und es ist nicht ihr Problem, dass sich die Dinge dann irgendwie verselbstständigt haben. Doch nach Emmas Tod ändert sich alles: Nun ist es Sara, die von allen Seiten angegriffen wird.
Im Sommer vor ihrem letzten Schuljahr, zwischen den Treffen mit ihrer Therapeutin und ihren Anwälten, muss Sara sich damit auseinandersetzen, was passiert ist, nachdem Emma neu in die Klasse gekommen ist. Wie konnte es so weit kommen, dass Emma keinen anderen Ausweg mehr gesehen hat?

Dieses Buch bietet einen interessanten Blickwinkel auf eine Mobberin, die dem Gruppenzwang folgt und irgendwann selbst von ihrer Tat überzeugt ist. Es ist interessant zu sehen, wie Sara all die Ereignisse verarbeitet, hinterfragt und sich dabei entwickelt. Schade nur, dass Emmas Blickwinkel nicht wirklich durch kam. Das hätte ich mir noch gewünscht. Dass man mehr über die Umstände und Hintergründe von Emma selbst hört. Aber trotzdem war das Buch spannend und gut!

  • Format: Hardcover
  • Seitenanzahl: 304 Seiten
  • Verlag: Bastei Lübbe (Boje)
  • Erscheinungsdatum: 18. Juli 2014
  • ISBN-10: 341482406X
  • ISBN-13: 978-3414824066

2018-06-04-19-28-302111778713.jpg7) Wenn der Sommer stirbt – C.L. Wilson

Klappentext:

Erst seit wenigen Wochen herrscht Frieden zwischen den Reichen Sommergrund und Winterfels, besiegelt durch die Ehe von Sommerprinzessin Chamsin und Wynter Atrialan, dem Winterkönig. Doch der Frieden währt nicht lange. Zu Beginn des Krieges hat Wynter das Eisherz, die Essenz eines dunklen Gottes, in sich aufgenommen. Und diese Magie droht nun, ihn zu verschlingen und in einen Todesgott zu verwandeln, eine Bedrohung, schlimmer als alles, dem sich Sommer- und Winterländer je gegenübersahen …

Hach, ich liebe den zweiten Band mindestens genauso sehr wie der erste Band. Das Buch war bis zur letzten Seite einfach spannend, gefühlvoll und wirklich zauberhaft. Der Humor hat gepasst und die Spannung konnte bis zum Schluss perfekt aufrecht erhalten werden. Band 3 muss auch unbedingt bei mir einziehen!

  • Format: Taschenbuch
  • Seitenanzahl: 416 Seiten
  • Verlag: Bastei Lübbe
  • Erscheinungsdatum: 16. Juli 2015
  • ISBN-10: 3404208013
  • ISBN-13: 978-3404208012

8) P.S. Ich liebe dich – Cecelia Ahern

Klappentext:

Hollys Mann Gerry ist tot. Und Holly weiß nicht, wie sie alleine weiterleben soll. Doch dann entdeckt sie, dass Gerry ihr während seiner letzten Tage Briefe geschrieben hat. Mit Aufgaben für Holly. Sich endlich eine Nachttischlampe zu kaufen, beispielsweise. Oder öffentlich Karaoke zu singen. Aufgaben, die Holly ins Leben zurückführen.
Holly trauert – und Holly feiert. Holly weint – und Holly lacht. Holly erlebt das schwerste Jahr ihres Lebens – und mit Gerrys Hilfe eines voller Erlebnisse, Überraschungen, ungeahnter Freundschaft und Liebe.

Das Buch ist nochmal so viel gefühlvoller und schöner als der Film und von dem war ich ja schon wirklich begeistert. Es ist lustig, traurig, schön und geht einfach direkt ins Herz. Ich genieße jede Seite und freue mich mit Holly über jeden Brief und jede Aufgabe von Gerry. Es ist toll zu sehen, wie Holly aus der Trauer zurück ins Leben kommt und mit neuem Mut in die Zukunft blickt. Cecelia Ahern schreibt einfach toll. Ich hab das Lesen auf jeden Fall sehr genossen.

  • Format: Hardcover
  • Seitenanzahl: 592 Seiten
  • Verlag: S. Fischer Verlag
  • Erscheinungsdatum: 1. Mai 2009
  • ISBN-10: 359651083X
  • ISBN-13: 978-3596510832

Neuzugänge:

Der Bücherkauf hält sich momentan sehr in Grenzen. Einerseits will ich erstmal meinen SuB abbauen, andererseits fehlt mir schlicht und ergreifend das Geld für ausschweifende Buchkäufe. Das fließt momentan eher ins Auto oder in andere wichtige Dinge. Aber das ist nicht schlimm. Außerdem hab ich in einem Monat Geburtstag und da von meinen Freundinnen ein Buchkaufverbot ausgesprochen bekommen, haha. Das passt ganz gut grade. Ein paar neue Bücher sind dennoch eingezogen.

32474715_1101854876620020_2727722236357115904_n1) Wenn der Sommer stirbt – C.L. Wilson

Siehe Punkt 7 bei Gelesenen Büchern.

2) Mein Date mit den Sternen: Blaues Funkeln – Bettina Belitz

Klappentext:

Verliebt in den besten Freund und verfolgt von bedrohlichen Männern in Schwarz …

Die beiden Außenseiter Joss und Maks haben einen Pakt geschlossen: Sie verbringen jede Mittagspause miteinander und halten sich gegenseitig die fiesen Jungs vom Leib. Bisher hat das auch wunderbar funktioniert. Doch eines Tages gehen plötzlich merkwürdige Veränderungen mit Maks vor sich und Joss sieht ihn mit ganz neuen Augen. Als sie auf einer Schulfahrt nach London mitten in der Nacht auf ein mysteriöses Mädchen treffen, werden zwei Dinge sternenklar: Joss wird um ihre Freundschaft mit Maks kämpfen müssen. Und nicht zuletzt haben die Drei einen wichtigen kosmischen Auftrag, der mächtige Gegner auf ihre Spur lockt …

Da ich Bettina Belitz‘ Bücher einfach liebe, habe ich es mir auf jeden Fall holen müssen. Mit diesem Buch beginne ich auch heute. Dazu dann mehr in anderen Beiträgen und auf Facebook. Ich freue mich auf jeden Fall drauf!

  • Format: Taschenbuch
  • Seitenanzahl: 288 Seiten
  • Verlag: cbj
  • Erscheinungsdatum: 19. März 2018
  • ISBN-10: 3570165094
  • ISBN-13: 978-3570165096

3) Die Geheimnisse der Klingenwelt: Blutfelsen – Ju Honisch

Klappentext:

Tödliche Geheimnisse und ein uralter Hort des Wissens – das zweite magische Klingenwelt-Abenteuer der mehrfach preisgekrönten Fantasy-Autorin Ju Honisch.

Gegen jede Wahrscheinlichkeit gelangt Deruonn in den schwer zugänglichen Talkessel, in dem die Geheime Bibliothek Reyalun liegt, abgeschottet und verborgen vor der Welt. Nur einem einzigen Zweck gewidmet: alles Wissen zu bewahren, das im ewigen Krieg draußen verloren geht. Die junge Archivarin Shernay weiß, welches Schicksal einem Eindringling widerfährt, und gegen jede Vernunft beschließt sie, Deruonn zu retten. Als ihr Verstoß gegen das eherne Gesetz der Bibliothek entdeckt wird, bleibt Shernay keine Wahl, als mit dem faszinierenden Fremden zu fliehen. Die Welt außerhalb Reyaluns ist jedoch unberechenbar und brutal.
Das Wissen in Shernays Kopf wird zur Ware und zu der Waffe, die jeder Seite den Sieg bringen könnte …

Den ersten Band habe ich in einer Buchbox enthalten und war schon total fasziniert. Also musste Band 2 auf jeden Fall ebenfalls einziehen. Hier ist er also und ich werde damit direkt nach Mein Date mit den Sternen beginnen.

  • Format: Taschenbuch
  • Seitenanzahl: 784 Seiten
  • Verlag: Knaur TB
  • Erscheinungsdatum: 2. Mai 2018
  • ISBN-10: 3426521032
  • ISBN-13: 978-3426521038

Hörbücher:

51dwsGfTaKL._AA300_1) Wenn die Haut zu dünn ist: Hochsensibilität – Vom Manko zum Plus – Rolf Sellin

Beschreibung:

Etwa 15-20 % aller Menschen nehmen wesentlich intensiver wahr als andere. Die besondere Gabe der Hochsensibilität wird jedoch von vielen Betroffenen als Belastung empfunden. Auch das Umfeld reagiert oft mit Unverständnis: Musst du immer so empfindlich sein?

Dieser Ratgeber hilft Hochsensiblen endlich zu verstehen, warum sie „anders“ sind. Er verrät, wie sie mit Stolpersteinen im Privaten wie im Beruf umgehen und das eigene Potenzial nutzen. Mit ausführlichem Selbst-Test.

Schon mein ganzes Leben lang musste ich mir anhören, dass ich „zu empfindlich“ bin. Bis mir dann mal jemand sagte: „Du bist wohl einfach hochsensibel.“ Und das ist nichts schlechtes, im Gegenteil. Hochsensibilität ist laut vielen Leuten ein Geschenk. Was das für mich alles bedeutet und wie ich damit umgehen muss, das lerne ich gerade erst. Aber allein die Erkenntnis, dass ich eben auf eine bestimmte Art „anders“ bin, ist schon sehr befreiend. Denn jahrelang hab ich mich immer wieder gefragt, was mit mir nicht stimmt und warum ich nicht so bin wie die anderen. Warum ich oft anecke und warum ich nicht so denke wie die anderen. Nun weiß ich es und nun kann ich lernen, wie ich meine hohe Sensibilität einsetze und mich gleichzeitig selbst schütze.

  • Format: Hörbuch-Download
  • Spieldauer: 5 Stunden und 48 Minuten
  • Verlag: der Hörverlag
  • Erscheinungsdatum: 15. Dezember 2014
  • ASIN: B00PLP7JXK

51wBPBTwBEL._AA300_2) Nevernight Band 2: Das Spiel – Jay Kristoff

Beschreibung:

Mögen die Spiele beginnen…

Die epische Rachegeschichte geht weiter. Nachdem Mia einen der Männer umgebracht hat, die für die Zerstörung ihrer Familie verantwortlich sind, bleiben noch zwei übrig: Kardinal Duomo und Konsul Scaeva. Beide sind jedoch vor der Öffentlichkeit abgeschirmt und für Mia unerreichbar. Schlimmer noch: Die Rote Kirche selbst scheint Scaeva zu schützen…
Um an ihn heranzukommen, geht Mia ein großes Risiko ein: Sie kehrt der Kirche den Rücken und begibt sich in die Sklaverei, um als Gladiatorin an den Großen Spielen in Gottesgrab teilzunehmen. Denn dem Gewinner, so heißt es, wird eine private Audienz beim Konsul gewährt. Allerdings merkt Mia schnell, dass sie diesmal zu weit gegangen ist, denn auf dem blutigen Sand der Arena gibt es keine Gnade und nur eine Regel: Ruhm und Ehre – oder Tod.

Der zweite Band war, genau wie der erste, einfach spannend. Ich liebe den trockenen Humor, den Jay Kristoff teilweise einstreut. Der Sprecher passt auch super und der Erzählstil hat einfach etwas für sich. Ich liebe es! Und ich kann Band 3 kaum erwarten, denn das Ende war richtig fies und hat mir eine Gänsehaut beschert.

  • Format: Hörbuch-Download
  • Spieldauer: 22 Stunden und 51 Minuten
  • Verlag: Argon-Verlag
  • Erscheinungsdatum: 25. April 2018
  • ASIN: B07C3YYS67

51sGrqHJ4FL._AA300_3) Die Känguru-Offenbarung – Marc-Uwe Kling

Beschreibung:

Endlich: Es geht weiter! Nach dem Manifest folgt die Offenbarung! Hier kommt die fulminante Fortsetzung der Fortsetzung: der „Känguru-Chroniken“ dritter Teil. Das Beuteltier und der Kleinkünstler auf der Jagd nach dem mysteriösen Pinguin. Haltet euch bereit: „Dies ist die Offenbarung des Kängurus, dem Asozialen Netzwerk zu zeigen, was in der Kürze geschehen soll; und sie wurde gesandt durch eine E-Mail zu seinem Knecht Marc-Uwe, der bezeugt hat das Wort des Kängurus und das Zeugnis vom Asozialen Netzwerk, was er gesehen hat. Selig ist, der da liest und die da hören die Worte der Weissagung, denn die Zeit ist nahe.“ Halleluja.

Die Känguru-Offenbarung war wieder absolut witzig. Und sie hat mir gute Dienste geleistet und mich vor der schriftlichen Abschlussprüfung, also auf dem Weg dorthin, gut abgelenkt und entspannt. Hat nur leider nicht lange gehalten, aber das lag an etwas anderem.

  • Format: Hörbuch-Download
  • Spieldauer: 7 Stunden und 39 Minuten
  • Verlag: Hörbuch Hamburg
  • Erscheinungsdatum: 10. März 2014
  • ASIN: B00IJGHW8A

61yxbZrZeTL._AA300_4) Ready Player One – Ernest Cline

Beschreibung:

Im Jahr 2044 ist die Welt ein hässlicher Ort: Die Erdölvorräte sind aufgebraucht, ein Großteil der Bevölkerung lebt in Armut. Einziger Lichtblick ist die OASIS, eine virtuelle Ersatzwelt, in der man leben, arbeiten, zur Schule gehen und spielen kann. Die OASIS ist ein ganzes Universum, es gibt Tausende von Welten, von denen jede ebenso einzigartig wie phantasievoll ist. Und sie hat ein Geheimnis.
Der exzentrische Schöpfer der OASIS hat tief im virtuellen Code einen Schatz vergraben, und wer ihn findet, wird seinen gesamten Besitz erben – zweihundertvierzig Milliarden Dollar. Eine Reihe von Rätseln weist den Weg, doch der Haken ist: Niemand weiß, wo die Fährte beginnt. Bis Wade Watts, ein ganz normaler Junge, der am Stadtrand von Oklahoma City in einem Trailer lebt, den ersten wirklich brauchbaren Hinweis findet. Die Jagd ist eröffnet…

Nachdem ich den Film im Kino gesehen habe und ein Kumpel von meinem Freund meinte, dass der sich schon sehr arg vom Buch unterschieden hat, musste ich das Hörbuch einfach hören. Außerdem habe ich dabei die Hörbuch-App Bookbeat endlich mal testen können. Darüber berichte ich euch aber in einem extra Beitrag.
Das Buch ist wirklich komplett anders. Eigentlich wurde fast die gesamte Story geändert. Das hat mich schon ein wenig überrascht. Und auch ein bisschen traurig gemacht, denn das Buch ist so nicht schlecht. Nur Wade Watts ist… seltsam. Also wirklich. Sehr seltsam.

  • Format: Hörbuch-Download
  • Spieldauer: 14 Stunden und 49 Minuten
  • Verlag: Argon-Verlag
  • Erscheinungsdatum: 27. April 2017
  • ASIN: B07166WK8T

41TYHUn-6zL._AA300_5) Dumplin‘: Go Big or Go Home – Julie Murphy

Beschreibung:

Die #1 der „New York Times“-Bestsellerliste: Dick UND schön? Unsicher UND mutig? Dumplin‘ ist all das und noch viel mehr.

Willowdean – „16, Dolly-Parton-Verehrerin und die Dicke vom Dienst“ – wird von ihrer Mutter immer nur Dumplin‘ genannt. Bisher hat sie sich in ihrem Körper eigentlich immer wohl gefühlt. Sie ist eben dick – na und? Mit ihrer besten Freundin Ellen an ihrer Seite ist das sowieso total egal. Doch dann lernt sie den sportlichen und unfassbar attraktiven Bo kennen. Kein Wunder, dass sie sich hoffnungslos in ihn verknallt – dass er sie allerdings aus heiterem Himmel küsst, verunsichert sie völlig.
Plötzlich macht es ihr doch etwas aus, nicht schlank zu sein. Um ihre Selbstzweifel in den Griff zu bekommen, beschließt Will, sich der furchteinflößendsten Herausforderung in ganz Clover City zu stellen: Sie will am „Miss Teen Blue Bonnet“-Schönheitswettbewerb teilnehmen und allen – vor allem sich selbst – beweisen, dass die Kleidergröße für das ganz große Glück überhaupt keine Rolle spielt. „Badeanzüge haben so etwas an sich, das einen denken lässt, man müsste sich erst das Recht verdienen, sie zu tragen. Aber eigentlich ist doch die entscheidende Frage: Hast du einen Körper? Dann zieh ihm einen Badeanzug an.“

Nachdem so viele andere Blogger von Dumplin‘ geschwärmt haben und ich gesehen habe, dass es ein Hörbuch davon gibt, musste ich es einfach anhören. Allerdings muss ich leider sagen, dass die Sprecherin wirklich nicht gut ist! Ich hab es trotzdem angehört, entspannend war aber anders. Die Geschichte ist großartig. Sie zeigt auf wunderbare Weise, wie Bodyshaming funktioniert und wie viel Wert wir doch auf das Äußere legen. Als ebenfalls dicke Frau hab ich herzlich lachen und an einigen Stellen auch mit Dumplin‘ mitleiden müssen. Ich kann das Buch wirklich jedem empfehlen.

  • Format: Hörbuch-Download
  • Spieldauer: 9 Stunden und 43 Minuten
  • Verlag: SAGA Egmont
  • Erscheinungsdatum: 23. März 2018
  • ASIN: B07BNS5LYL

51eLNZjkAzL._AA300_6) Darm mit Charme – Giulia Enders

Beschreibung:

Explizit vom Darm zu sprechen, ist weitestgehend tabu. Dabei hat dieses Organ einen Orden verdient! Mit gesunder Darmflora können wir Übergewicht, Allergien und Alzheimer die Stirn bieten. Doch warum gerät dieses komplexe Gebilde manchmal aus der Balance? Wie beeinflusst es unsere Psyche?
Science-Slam-Gewinnerin Giulia Enders verrät klug und humorvoll, warum man am Darm einfach nicht vorbeikommt…

Ein absolut geniales, unterhaltsames und informatives Hörbuch! Ich würde mal behaupten, dass jeder sich das anhören sollte. Was in unserem Inneren so alles vorgeht, ist einfach beeindruckend. Ich hab bei diesem Hörbuch wahnsinnig viel gelernt.

  • Format: Hörbuch-Download
  • Spieldauer: 3 Stunden und 49 Minuten
  • Verlag: Audio Media Verlag
  • Erscheinungsdatum: 18. März 2014
  • ASIN: B00J37J84U

 

Ein Kommentar zu „Mein Lesemonat Mai

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s