Glück und Wunder Challenge

5 Bücher, die mich glücklich gemacht haben

Hallo ihr Lieben,

vor lauter Stress habe ich die erste Challenge-Woche der Glück und Wunder Challenge von Ivybooknerd, AlinaKunterbunt, Booksaremybestfriends und AluesBücherparadies verschwitzt. Egal. Jetzt ist die zweite Challenge dran und ich stelle euch dementsprechend heute fünf Bücher vor, die mich glücklich gemacht haben. Zu jedem Buch sage ich euch natürlich auch, weshalb das so war. Viel Spaß!

18402342_893686487436861_2866475903957701874_o1) Das Licht deiner Ewigkeit von Nicole Fibel

Klappentext:

Ausgerechnet an ihrem zehnjährigen Beziehungsjubiläum, an dem Julie Sander auf einen Heiratsantrag hofft, trennt sich ihr langjähriger Freund Rolf von ihr. Die sonst so starke Julie erleidet einen Zusammenbruch und beschließt in Folge der Ereignisse, ein völlig neues Leben zu beginnen. Sie zieht von der lärmenden, mit Stress behafteten Großstadt Hallerfurt in die Stille eines abgeschiedenen Häuschens am Waldrand im idyllischen Gebirgsdorf Freudthal. Auf dem Speicher findet Julie Schriften, die aus der Feder der alten Frau Amelie Wagner stammen, die vor Julie ihr Leben hier verbracht hat. Die Briefe sind voll überwallender Mutterliebe an Amelies Sohn Emil gerichtet, von dessen Existenz im Dörfchen Freudthal, wo jeder jeden kennt, allerdings niemand etwas zu wissen scheint. Amelies Weisheiten ziehen Julie völlig in ihren Bann und verändern ihr Leben auf magische Weise. Es verschmilzt mit dem von Amelie Wagner und Julie beginnt den wahren Ursprung eines glücklichen Daseins zu begreifen. Sie entdeckt längst begrabene Träume wieder und verschenkt abermals ihr Herz. Doch ihre frisch aufkeimende Liebe nimmt eine dramatische Wendung, denn ihr Traummann trägt verborgene Geheimnisse mit sich. Außerdem begibt sich Julie auf die Suche nach Emil, um herauszufinden, was mit ihm geschehen ist. Dieser verschlungene Pfad verbirgt dunkle wie auch wundersame Überraschungen, die Julie ans Tageslicht bringt.

Die Reise in die Selbstliebe von Julie, die zauberhaft geschriebenen Briefe von Amelie und einfach das friedliche, schöne Setting der Geschichte haben mich vom ersten Moment an verzaubert. Jede Seite war ein reines Geschenk, jeder Satz hat mich tief berührt. Mir kamen Tränen und ganz oft musste ich lächeln. Das Buch spricht vom Leben auf eine so schöne und liebende Art und Weise, dass ich nicht anders konnte, als das Buch einfach zu lieben.

16836437_847286632076847_5637311767237862136_o2) Wir fliegen, wenn wir fallen von Ava Reed

Klappentext:

Unsere Welt besteht aus vielen kleinen Wundern, wir nehmen uns nur zu selten Zeit für sie.

Eine Liste mit zehn Wünschen.
Ein letzter Wille.
Und zwei, die ihn gemeinsam erfüllen sollen.
Das ist die Geschichte von Yara und Noel

Eine Nacht unter den Sternen schlafen. Einen Spaziergang im Regenwald machen. Die Nordlichter beobachten … So beginnt eine Liste mit zehn Wünschen, die Phil nach seinem Tod hinterlässt, gewidmet seinem Enkel Noel und der siebzehnjährigen Yara. Phils letztem Willen zufolge sollen sich die beiden an seiner statt die Wünsche erfüllen. Gemeinsam. Yara und Noel, die sich vom ersten Moment an nicht ausstehen können, willigen nur Phil zuliebe ein. Doch ohne es zu wissen, begeben sich die beiden auf eine Reise, die nicht nur ihr Leben grundlegend verändern wird, sondern an deren Ende beiden klar ist: Das Glück, das Leben und die Liebe fangen gerade erst an.

Diese Geschichte liebe ich heute noch abgöttisch. Das Hörbuch höre ich immer wieder und ich nehme es gern mal aus dem Regal, um darin zu blättern. Die Geschichte ist etwas so besonderes. Sie zeigt mir jedes Mal, dass man wieder zurück in das Leben finden kann, wenn man sich nur traut. Außerdem hat sie kleine Träume in mir gepflanzt. Ich hab mittlerweile auch solch eine Liste. Da stehen aber wesentlich mehr Wünsche als nur zehn drauf. Und ich hoffe, ich kann sie irgendwann erfüllen. Nein, nicht irgendwann, sondern bald. Diese Liste ist mir wichtig, denn sie zeigt mir, wofür es sich zu kämpfen lohnt. Genau wie dieses Buch. Es hat mich berührt und es berührt mich bei jedem Mal immer wieder.

img_20171119_220436_369-871155520.jpg3) Die Schöpfer der Wolken von Marie Graßhoff

Klappentext:

Ciara kann in den Träumen anderer Menschen lesen wie in Büchern. Ihr ältester Bruder, der Schriftsteller Koba, ist der Einzige, der davon weiß. Als dieser jedoch auf unerklärliche Weise verstirbt, ändert sich für die junge Frau alles.
Kobas letztem Wunsch folgend, reist sie mit seinem neusten Manuskript nach Shanghai, um es dort einem dubiosen Verleger zu überreichen. Doch in der fremden Stadt kreuzen Menschen ihre Wege, die so sind wie sie.
Menschen mit besonderen Fähigkeiten.
Als Erdbeben beginnen, den ganzen Planeten zu erschüttern, die Uhren verrücktspielen und fremde Dimensionen aus den Spiegeln dringen, begeben sich die jungen Erwachsenen gemeinsam auf die Suche nach dem wahren Grund ihrer Talente – und nach dem Grund dafür, warum die Welt um sie herum nach und nach zerbricht.

Ich habe sehr lange auf dieses Buch gewartet. Und als es dann endlich da war, war ich einfach überglücklich. Die Geschichte hat mich von Anfang bis Ende gefesselt. Marie hat ein besonderes Werk geschaffen. Das Ende hat mich dann sprachlos gemacht, aber ich war glücklich beim Lesen. Die Geschichte hat mich einfach beeindruckt. Sie ist so lebendig, malerisch und spannend erzählt. Das Buch hat mich so glücklich gemacht, weil es meine Erwartungen um einiges übertroffen hat und weil das Warten sich mehr als nur gelohnt hat.

20507140_940063142799195_1419755181328421345_o4) Die Diamantkrieger-Saga: Tashiras Bestimmung von Bettina Belitz

Klappentext:

Lass los und werde frei!

Endlich ist es so weit – die Diamantkrieger nehmen den Kampf gegen die Hydra auf. In einem abgelegenen Wüstentempel bereiten Tashira (wie Sara seit ihrer Einweihung genannt wird) und ihre Gefährten sich auf die Konfrontation mit den Mächten der Unterwelt vor. Doch die anhaltenden Spannungen zwischen Tashira und Damir drohen alles zu gefährden. Der Kampf in der Unterwelt wird zum entscheidenden Wendepunkt: Können die Diamantkrieger dem Bösen in der Welt etwas entgegensetzen und wird Tashira ihre Bestimmung annehmen?

Diese Trilogie hat mich tief beeindruckt. Jeder Band wurde heller. Es war einfach etwas vollkommen Neues. Und die Aussage des Buches begleitet mich immer noch. Mein Lieblingszitat aus diesem Buch ist und bleibt: „Sei Licht und Liebe.“ Und ganz häufig verwende ich das als Mantra, als Glaubenssatz, um eine Situation mit Licht und Liebe zu füllen. Tashiras Weg zur wahren Diamantkriegerin und das Ende haben mich glücklich gemacht. Und noch heute inspiriert mich das Buch sehr.

17758454_877963679009142_2077495542484002845_o5) Funkenmagie: Farbenspiel der Nacht von Liane Mars

Klappentext:

Als sich Inea in den geheimnisvollen Eamon verliebt, ahnt sie nicht, dass er der Retter ihres Volkes ist: Ein Krieger, der in Zeiten höchster Not erschaffen wird. Danach muss er jedoch vernichtet werden, weil seine Macht ihn zum Bösen verändert. Doch was passiert, wenn dieser Krieger zu lieben beginnt? Als genau dies geschieht, droht Eamon seine Magie zu verlieren. Nur wenn er Inea und damit die Frau, die er in sein Herz geschlossen hat, tötet, kann er seine Bestimmung erfüllen. Inea will ihn trotz der Gefahr nicht aufgeben und stellt sich einem kaum greifbaren Gegner: der Funkenmagie.

Liane Mars‘ Bücher haben immer etwas, das mich zum Lachen und Weinen bringt. Sie schreibt humorvoll, mit viel Gefühl und ihre Geschichten haben immer eine ganz eigene Art. Bei Funkenmagie hab ich mich gleich ab der ersten Seite in die Geschichte verliebt (genau wie in Eamon, hihi). Die Protagonisten von Liane Mars sind einfach immer anbetungswürdig, hach. Aber das ist nicht der Grund, warum mich das Buch glücklich gemacht hat. Es war die Spannung. Und die Bandbreite an Gefühlen, die Lianes Geschichte in mir wachgerufen hat. Es war einfach alles dabei, was dabei sein kann. Hemmungsloses Weinen, lachen, vor Spannung den Atem anhalten, bitten und flehen, dass was gutes passiert und seufzen, weil es so schön ist. Jede Seite war toll. Jede Seite hat mich glücklich gemacht. Und noch heute träume ich immer wieder von dieser Geschichte. Mit einem Lächeln auf den Lippen.

So, das waren fünf wundervolle Bücher, die ich alle in den letzten Jahren gelesen habe und die mich tief in meinem Inneren angesprochen haben. Jedes dieser Bücher ist einfach absolut empfehlenswert. Und da ist nun eine ganze Spannbreite an unterschiedlichen Büchern dabei, also hoffe ich, dass jeden hier ein Buch anspricht.

Welche fünf Bücher haben denn euch besonders glücklich gemacht?

5 Kommentare zu „5 Bücher, die mich glücklich gemacht haben

  1. Hallo Denise,
    Eine sehr interessante Liste. Ich kenne leider noch keines der Bücher, aber sie klingen alle fantastisch.
    Zu meinen Glücksbüchern gehören Interesting Times und Ein Profi in Sachen Liebe, aber es ist mir wirklich schwer gefallen, eine Auswahl zu treffen. Es gibt einfach so viele tolle Bücher! Ging dir das ähnlich?
    Liebe Grüße
    A. Disia

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo A. Disia,
      Danke, ich hoffe, du liest mal eins der Bücher. Ich kann jedes nur empfehlen. 🙂

      Die Bücher kenne ich auch noch nicht, schaue ich mir aber mal näher, sie klingen nämlich echt gut!
      Und ja, so ging es mir auch. Es war wirklich schwer.

      Liebe Grüße
      Denise

      Gefällt mir

  2. Hallöchen,

    ein wirklich schöner Beitrag, der mich nun mal wieder daran erinnert hat, dass ich ein paar Bücher dringend mal los sollte. Ich kenne nämlich von deiner Liste noch gar keins, obwohl Funkenmagie und der Schöpfer der Wolken längst bei mir zu Hause stehen. ^^
    Meine besonderen Bücher sind übrigens Fremder Himmel, Die unendliche Geschichte, Wonder Woman, Penelope Wolfsköder & Lieber Daddy Long Legs. 🙂

    Liebst,
    Rika

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Rika,

      Vielen lieben Dank! Hihi, dann wird es wirklich mal Zeit. Aber ich muss gestehen, dass ich von deinen Büchern auch nur eins kenne. Die anderen stehen aber teilweise auf meiner Wunschliste. Ansonsten schaue ich sie mir auf jeden Fall mal genauer an.

      Liebe Grüße
      Denise

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s