Leselaunen

Leselaunen #1: Lernen und Friseurbesuch

Hallo ihr Lieben!

Seit Wochen sehe ich immer häufiger Beiträge zu der Aktion „Leselaunen“ von buchbunt.blog. Ich hab sie mir angesehen und fand die Aktion so gut, dass ich mich dazu entschieden habe, ebenfalls daran teilzunehmen. Ich wollte sowieso einen Wochenrückblick einführen, da passt dies hier perfekt.

Aktuelle Bücher

2018-04-13-13-09-28613473489.jpgIm Augenblick lese ich drei Bücher. Das Erste darf ich aber noch nicht verraten, da es gerade mal zum Testlesen bei mir ist und noch lange nicht spruchreif. Wenn aber alles klappt und die anderen Testleser-Stimmen gut ausfallen, kann ich ab Sommer/Herbst vielleicht näheres preisgeben. Nur mal so viel: Ich liebe das Buch und die Idee! Und das liegt nicht daran, weil ich mit der Autorin gut befreundet bin, sondern weil die Idee einfach originell ist und der Schreibstil einfach passt. Ich hoffe, dass ich euch bald mehr dazu erzählen darf!

Das zweite Buch, das ich gerade lese, ist Der Nachtzirkus von Erin Morgenstern. Das Buch gefällt mir bisher wirklich gut. Der Erzählstil war zwar anfangs ein wenig gewöhnungsbedürftig, aber ich liebe den Zirkus und die Eigenart der verschiedenen Charaktere. Ich bin gespannt, was für Geheimnisse mich dort noch erwarten.

Hier der Klappentext:

Als Marco und Celia einander begegnen, verlieben sie sich rettungslos ineinander. Was sie nicht wissen: Sie sind bereits unauflösbar aneinander gebunden. Doch nicht als Liebende – sondern als Gegner. Ihre Väter, beide Magier von Rang, liefern sich seit Ewigkeiten einen unerbittlichen Wettkampf. Und sie haben ihre Kinder darauf vorbereitet, den Kampf auf Leben und Tod zu entscheiden. Der Nachtzirkus, eine magische, verwunschene Welt in Schwarz und Weiß, ist der Schauplatz des Geschehens. Unlösbar an den Zirkus und ihren tödlichen Wettstreit gebunden, ringen Celia und Marco verzweifelt um ihre Liebe, ihr Leben und eine traumhafte Welt, die für immer unterzugehen droht.

Das dritte Buch ist Der Winter erwacht von C.L. Wilson. Es ist so viel besser, als ich erwartet habe und ich bin schon so verliebt in diese Geschichte. Ich erahne zwar schon ein paar Katastrophen, aber ich bin gespannt, was noch auf Chamsin und Wynter zukommt.

Hier der Klappentext:

Die Sommerprinzessin Chamsin kann nicht glauben, was ihr Vater von ihr verlangt: Sie soll Wynter Atrialan heiraten. Den Mann, der ihre geliebte Heimat mit einem grausamen Krieg überzog. Der das Reich durch seine Magie im ewigen Winter erstarren ließ. Und der jetzt als Tribut eine Sommerprinzessin fordert. Niemals! Lieber stirbt sie, als ihn zu heiraten. Sie ahnt nicht, dass ihr Vater sie tatsächlich vor diese Wahl stellen wird …

Momentane Lese- und Blogstimmung

Durch die bevorstehende Abschlussprüfung und der nötigen Vorbereitung komme ich nicht so viel zum Lesen, wie ich das gern tun würde. Das finde ich ein wenig schade. Aber immerhin konnte ich mittlerweile feste Lesezeiten etablieren: Direkt nach dem Aufwachen, in der Mittagspause und dann entweder beim Abendessen oder vor dem Einschlafen im Bett. Das hilft mir, zumindest einmal am Tag Momente zu haben, in denen ich abschalten und entspannen kann – genau richtig für diese stressige Zeit.Ich hoffe, dass ich nach der Prüfung wieder mehr Zeit dafür habe.

Leider komme ich deshalb auch nicht so viel zum Bloggen, wie ich das gerne hätte. Aber die Prüfungsvorbereitung ist nun mal wichtig. Also müssen andere Dinge erstmal ein wenig zurückstecken. Ich hab letzte Woche aber die Rezension zu Mitra: Magisches Erbe von Björn Beermann verfasst, bei der ich leider total viel kritisieren musste. Ich hoffe, dass der zweite Teil gereifter wird.

Gelesene Bücher

Letzte Woche habe ich drei Bücher beendet. Zwei Bücher aus dem März und eins aus dem April.

2018-03-27-09-04-56328071769.jpgDas erste Buch war eins meiner absoluten Lieblingsbücher, wie ich jetzt schon behaupten kann. Krähenjagd von Anne Bishop hat sich einfach in mein Herz geschlichen. Ich hab das Lesen so genossen! Ich kann das Buch nur jedem empfehlen, der auf Vampire, Werwölfe und Elementarwesen der anderen Art steht.

Klappentext:

Meg Corbyn konnte zwar das Vertrauen der Anderen im Lakeside Courtyard gewinnen, jedoch fällt es ihr schwer herauszufinden, was es bedeutet, unter ihnen zu leben. Als Mensch sollte Meg eigentlich nur als Beute wahrgenommen werden, doch die Fähigkeiten einer Cassandra Sangue machen sie zu etwas Besonderem. Zwei suchterzeugende Drogen lösen plötzlich Gewalt zwischen Menschen und den Anderen aus, die zu Toten auf beiden Seiten führt. Als Meg von Blut und schwarzen Federn im Schnee träumt, fragt sich Simon Wolfgard der Anführer der Gestaltwandler aus Lakeside -, ob seine Blutprophetin vergangene Angriffe oder zukünftige Bedrohungen gesehen hat. Während Meg immer häufiger von Prophezeiungen heimgesucht wird, findet das Grauen einen Weg in den Courtyard. Die Anderen und die unter ihnen lebenden Menschen müssen nun zusammenarbeiten, um den Mann aufzuhalten, der ihre Blutprophetin zurückfordert, und die Gefahr aufzuhalten, die sie alle zu zerstören droht.

2018-03-30-20-23-38-116348655.jpgDas zweite Buch war Wächter: Wahre Liebe ohne Chance? von Jessica Stephens. Die Rezension wird im Laufe der Woche noch folgen, aber ich kann euch schon sagen, dass ich ziemlich enttäuscht war. Näheres erfahrt ihr dann in der Rezension.

Klappentext:

Seit Melodys einundzwanzigsten Geburtstag sind gerade einmal ein paar Tage vergangen, als sich mit einem mysteriösen Brief ihre Lebensplanung schlagartig verändert. Da sie durch die Abstammung ihrer Mutter das Wächter-Gen geerbt hat, eröffnet sich für sie eine unbekannte magische Welt. Aber in dieser Welt der Wächter und Hüter gibt es eine unumstößliche Regel „Liebesbeziehungen sind verboten.“ Zu Beginn scheint diese Regel für Melody unwichtig, bis sie auf den charmanten Ethan Collister trifft, welcher ihre Welt auf den Kopf stellt.

2018-04-03-13-28-1439389260.jpgDas dritte Buch war Bin Hexen: Wünscht mir Glück von Liane Mars. Hach und es war soooo toll! Eine total quirlig-lustige, spannende und auch gefühlvolle Geschichte. Liane Mars‘ Geschichten und Figuren haben ihren ganz eigenen Charme. Sie sind absolut einzigartig und ihre Männer … Hach! Ich war bisher in jeden ihrer Protagonisten verknallt, hihi. Das sind einfach echte Traumkerle! Ich kann ihre Bücher nur wärmstens empfehlen.

Klappentext:

Hexe Prim hasst die Magie. Bei keinem einzigen Zauberspruch kann sie sicher sein, was am Ende daraus entsteht. Kein Wunder, dass Prim nur äußerst ungern hext. Doch das ist nun einmal Pflicht, sonst spielt die Magie vollkommen verrückt. Als wäre das nicht schon schlimm genug, wird die Zauberwelt auch noch vom Hexenjäger Liam enttarnt. Der ist nicht nur sexy und gefährlich, sondern auf magische Weise mit Prim verbunden. Was das angeht, ist die Zauberwelt unerbittlich. Prim muss das Herz des Jägers erobern, um die Magie zu beruhigen. Doch wie soll sie das machen, ohne von ihm verhaftet zu werden?

Neuzugang

51sUUFFcpTLAm Sonntag konnte ich nicht widerstehen: Ich habe mir ein eBook gekauft, nämlich den zweiten Teil von fairies: Amethystviolett von Stefanie Diem. Ich muss endlich wissen, wie es dort weitergeht und ich hoffe, ich kann es bald lesen!

Klappentext:

Endlich steht Sophies Verwandlung in eine vollwertige Fairy kurz bevor. Nun ist sie nur noch wenige Tage und mühsame Prüfungen davon entfernt, zu einem der schönsten und reinsten Wesen des Universums zu werden. Doch dann geschieht etwas, womit niemand gerechnet hätte. Ein unvorhergesehenes Ereignis zwingt sie dazu, alles aufzugeben und die Flucht zu ergreifen. Während der Feenwelt ernsthafte Gefahr droht, erfährt Sophie, dass nur sie die Gabe besitzt, den über die Fairies gelegten Fluch abzuwenden. Aber wird sie dabei auch sich selbst und ihre große Liebe retten können?

Leseliste April

  • Bin Hexen: Wünscht mir Glück – Liane Mars
  • Der Winter erwacht – C.L. Wilson
  • Elenas Rabe – A.L. Kahnau
  • Magica: Delta der Macht – Saskia Stanner
  • Schneezauber: Küss den Schneemann – Hannah Siebern
  • BookElements Band 1: Die Magie zwischen den Zeilen – Stefanie Hasse
  • Der Nachtzirkus – Erin Morgenstern
  • Einfach ehrlich essen – Maike Ehrlichmann
  • Sturmmelodie – Alexandra Fuchs
  • Zart wie der Frühling – Cat Lewis
  • Lisbeth: Eine Drachen von Talanis-Novelle – Katharina v. Haderer
  • Der Name des Windes – Patrick Rothfuss
  • A Winter Lightning: Die Nacht meines Lebens – Benjamin Lorenz
  • Sixteen Moons: Eine unsterbliche Liebe – Kami Garcia und Margaret Stohl

Schon gelesen | lese ich gerade | ungelesen

Und sonst so?

Wie ich schon gesagt hab, stecke ich mitten in der Prüfungsvorbereitung. Mitte Mai ist die schriftliche Abschlussprüfung für meine Ausbildung. Und ich bin wahnsinnig aufgeregt, allerdings arbeiten meine Freundinnen und ich fleißig daran, dass wir gut vorbereitet sind. Uns wurden von zfamedien 24 Themen genannt, zu denen Fragen in der Abschlussprüfung kommen wird. Ich bin ehrlich: im ersten Moment war mein Impuls bei der Hälfte der Themen in Tränen auszubrechen. Ich wusste nicht, was gemeint ist. Aber unsere Lehrer haben uns mögliche Themengebiete zu diesen Begriffen genannt und wir haben systematisch sämtliche Blogs oder Seiten abgegrast, die dazu was verlinkt haben. Auch die Kompendien zur Mediengestaltung wurden durchforstet und fast alle Zusammenfassungen stehen bereits. Ich bin also so richtig gut vorbereitet!

Am Samstag habe ich mir dann auch etwas gegönnt, dass ich schon lange nicht mehr getan habe: Ich war beim Friseur, zum Nachfärben und Spitzen schneiden. Meine Haare sind nun wieder in einem „absolut geilen“ Violettton (um mal einen Kumpel zu zitieren). Ein Foto zeige ich euch morgen auf Instagram. 🙂 Es war unglaublich teuer, aber ich bin einfach froh, es gemacht zu haben. Es sieht so toll aus und es tat so gut. Die vier Stunden waren gar nicht langweilig. Ich konnte lesen oder hab mich mit der netten Friseurin über alles mögliche unterhalten. Dazu leckeren Kaffee und ich war rundum zufrieden. Es war unglaublich viel los, aber die Friseurin meinte, dass das normal sei an solchen Tagen. Das Ergebnis wurde auch echt toll. Ich blicke wieder total gern in den Spiegel.

Am Sonntag haben mein Freund und ich zusammen mit einem Arbeitskollegen von ihm und dessen Freundin und Kumpel Doctor Strange als 3D-Film am Fernseher angesehen. Das war der erste 3D-Film auf einem TV-Bildschirm, den wir gesehen haben und es war echt toll. Den Film kannte ich schon und er war auch beim zweiten Mal einfach mitreißend und lustig. Ich liebe die Marvel-Superhelden-Filme sowieso sehr.

Weitere Leselaunen:

12 Kommentare zu „Leselaunen #1: Lernen und Friseurbesuch

  1. Heeey Liebes,
    Ich freue mich, dass immer mehr ins Leselaunenfieber kommen! Schön, dass du dabei bist.
    Deine Leseliste hat ja wirklich einiges zu bieten, bist du da eher so „das sind die Bücher die zur Auswahl stehen“ oder „Ich will möglichst alle davon im April lesen“ ? 😀 Dann wäre das echt ganz schön viel! Aber tolle Bücher sind dabei. Die ganzen Drachen liegen bei mir auch noch auf dem SuB, mein Drachenfieber ist derzeit ziemlich abgeklungen.

    Es ist super, dass du dir feste Zeiten zum lesen nimmst. Man brauch das einfach, auch mal abzuschalten, selbst wenn es immer nur mal 20 Minuten oder so sind. 🙂 Und das mit dem Friseur klingt auch sehr erholsam. Ich liebe deine Haarfarbe auch immer total ❤ Jetzt geh ich gleich mal auf Instagram stalken wie es dieses mal aussieht. de

    Alles Liebe,
    Angie

    Gefällt 1 Person

    1. Guten Morgen,
      ja, ich hab das jetzt bei so vielen tollen Blogs gesehen und finde das einfach toll.
      Ja, das stimmt, haha. Es ist aber mehr so: Kann ich lesen. Kein Muss. 🙂 Ich schaffe es vermutlich eh nicht, alle zu lesen.
      Ich freue mich auf die Bücher. Sie sind wirklich toll! 😊
      Ja, bei mir eigentlich auch. Ich lese sie halt hin und wieder, aber ich bevorzuge sie nicht.

      Genau. Pausen sind wichtig und Lesen entspannt mich einfach.
      Das war es auch. Ich liebe meine Haarfarbe auch. Ich hab es gestern nur leider nicht geschafft, ein Selfie zu machen. Ich hoffe, ich schaffe es heute. 😊 Gestern war ich den ganzen Tag nur am Rumrennen. D:

      Ich wünsche dir einem schönen Tag! 🙂

      Liebe Grüße
      Denise

      Gefällt mir

  2. Hey Denise,
    cool, dass du bei den Leselaunen nun auch dabei bist. Da verlinke ich deinen Beitrag doch direkt noch nach. 🙂
    Deine Leseliste klingt für mich richtig gut und ich bin gespannt auf deine Meinung zu ein paar Büchern. Vor allem bei Bin Hexen bin ich mir noch recht unsicher, ob das was für mich ist.

    Hab noch eine schöne Woche!

    Liebst,
    Rika

    Gefällt 1 Person

    1. Hey Rika,
      ah, vielen Dank. 😊 Deinen füge ich zuhause dann auch noch ein. 😊
      Danke! Ich halte euch ja dann alle auf dem Laufenden und sag, wie ich alle Bücher so fand. 😀
      Also wenn du auf sehr lustige, quirlige Geschichten mit viel Gefühl und einzigartigen Charakteren stehst, kann ich es nur empfehlen. 😊

      Danke, du auch!

      Liebe Grüße
      Denise

      Gefällt 1 Person

      1. Danke schön. 🙂
        Ja, mach das bitte. 😀
        Hm, das klingt gar nicht so verkehrt. Ich denke, ich werde es mir doch mal genauer ansehen und vielleicht darf es ja dann einziehen. 🙂

        Liebst,
        Rika

        Gefällt 1 Person

  3. Huhuuu,

    du hast dir mit deiner Leseliste ja auch einiges vorgenommen! 😅

    Das mit den Prüfungen kann ich mir vorstellen, dass da im Moment viel Zeit draufgeht, aber ich drücke dir ganz fest die Daumen! ❤️

    Auf einem normalen Fernseher hab ich bisher noch keinen 3D geguckt, aber kenne ein paar, die da total begeistert von sind.

    Ich wünsche dir eine schöne Woche!

    Liebe Grüße
    Marion

    Gefällt 1 Person

    1. Hey, ja, ich glaube, ich muss wahnsinnig gewesen sein. XD Haha.

      Dankeschön. ❤❤❤

      Ja, war auch echt super. Ich kann es nur empfehlen. 😀

      Danke, wünsche ich dir auch. 😊

      Und Gute Nacht! liebe Grüße
      Denise

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s