Herzhafte Hauptspeisen · Vorspeisen und Snacks

Rezept: Selbstgemachte Instant-Nudelsuppe

Hallo ihr Lieben!

Tut mir furchtbar leid, dass ihr auf dieses Rezept warten musstest. Der Stress hat mich einfach nicht losgelassen. Aber hier habt ihr es endlich: Das Rezept, wie ich meine Instant-Nudelsuppe mache! Viel Spaß damit!

2018-02-19-12-34-07-2063671165.jpg

Zutaten für eine Portion:

  • 50g Instant-Mie-Nudeln
  • eine halbe Karotte
  • Eine Frühlingszwiebel
  • 15g Ingwer
  • 1 TL Gemüse- oder Fleischbrühe
  • 30g TK-Erbsen
  • 10ml Sesamöl
  • einen Schuss Limettensaft

Zubereitung:

  1. Die Karotte und den Ingwer schälen und klein raspeln. Die Frühlingszwiebel putzen und in kleine Ringe schneiden. Die Erbsten auftauen lassen.
  2. Das Gemüse zusammen mit den Nudeln in einem gut verschließbaren Glas schichten. Sesamöl, Brühenpulver und Limettensaft darüber geben.
  3. Sobald man die Suppe essen möchte, gibt man kochendes Wasser in das Glas dazu. Alles gut durchrühren, dann das Glas schließen und die Suppe 10 Minuten ziehen lassen. Danach nochmals gut durchrühren und dann genießen!

Die Suppe geht wirklich schnell, schmeckt lecker und ist absolut nicht aufwendig. Für mich ist sie DIE Alternative zu den fertigen Suppen in den Tüten/Bechern. Ich werde es auf jeden Fall häufiger machen. Natürlich könnt ihr auch noch vorher angebratenes Fleisch oder andere Gemüsesorten dazugeben. Wandelt das Gericht so ab, wie es euch schmeckt. Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s