Show it Friday: Zeige ein Buch, wo du den Hype nicht nachvollziehen kannst

Auch diese Woche nehme ich wieder an der Aktion von Sunny’s magic books und Seductive Books teil. Mehr über diese Aktion erfahrt ihr auf den Blogs der beiden.

Heutiges Thema ist: Zeige ein Buch, wo du den Hype nicht nachvollziehen kannst.

Ich zeige euch hiermit: Bis(s) zum Morgengrauen von Stephenie Meyer

Auch, wenn jeder den Inhalt kennt… Hier ist der Klappentext:
Mit Romantik oder gar Leidenschaft hätte Bella ihren Umzug nach Forks, einer langweiligen, ständig verregneten Kleinstadt in Washington State, kaum in Verbindung gebracht. Bis sie den geheimnisvollen und attraktiven Edward kennen lernt. Er fasziniert sie, obwohl irgendetwas mit ihm nicht zu stimmen scheint. So gut aussehend und stark wie er kann kein gewöhnlicher Mensch sein. Aber was ist er dann? Die Geschichte einer verbotenen Liebe, einer Liebe gegen alle Vernunft.

1. Wie ist deine Meinung zu dem Buch bzw wieso liegt es noch auf deinem SUB oder steht auf deiner WuLi?

Ich hab das Buch verkauft. Ich glaube, das sagt schon deutlich, was ich mittlerweile davon halte. An sich ist das Buch nicht schlecht und ich hab es damals auch gerne gelesen. Aber die schlechten Schauspieler beim Film haben mir diese Reihe komplett zerstört. Ich hab die Bücher ungefähr 3, 4 Jahre vorher gelesen. Also auch vor dem Hype. Aber der Film, der Hype… Irgendwie nahm es mir alles. Und seitdem mag ich diese Reihe auch nicht mehr. Ich wusste auch nicht, wieso jeder so ausflippen muss. Die Filme waren nicht unbedingt das, was man als gut bezeichnen würde… Aber gut, vielleicht war ich zu dem Zeitpunkt auch einfach schon zu alt, um es nachvollziehen zu können.

2. Wie ist deine Meinung zum Cover des Buches?

Ich finde das Cover recht schön, aber irgendwie… passt es auch nicht ganz zu den Büchern. Bella hab ich mir immer ganz anders vorgestellt. Das Cover zwängt einen ja schon beinahe in eine bestimmte Vorstellung, die ich aber nicht akzeptieren wollte.

3. Hast du schon andere Bücher des Autors gelesen? Wenn ja, wie waren diese?

Ja, eben die ganze Reihe und ihr Buch „Seelen“. Bei letzterem bin ich froh, dass der Hype ausblieb und ich das Buch in Ruhe genießen konnte. Oder ich hab ihn einfach nur nicht mitbekommen. Ist mir aber beides Recht.

Bei welchem Buch habt ihr den Hype überhaupt nicht verstanden?

15 Gedanken zu „Show it Friday: Zeige ein Buch, wo du den Hype nicht nachvollziehen kannst

  1. Ich glaube lesen würde ich die Reihe heute nicht mehr. Schon aus Angst es alles schlecht zu finden 😉 Hatte damals die Bücher vor dem Hype begonnen zu lesen …. auf Englisch. Auf Deutsch hätte ich es wohl eher verrissen 😉 Bücher wie immer besser als die Filme.

    Seelen bleibt nach wie vor underrated. Aber weitaus besser als Twilight. Obwohl auch hier Frau Meyer keine wichtigen Charaktere sterben lassen kann 😉

    Gefällt mir

    1. Ich hab bisher kaum Bücher auf Englisch gelesen. Nur im Unterricht. Aber ich will irgendwann damit anfangen. Twilight wird es dann aber bestimmt nicht. ^^ Eher Harry Potter.
      Ja, das stimmt.

      Gefällt mir

    1. Kristen Stewart war wirklich schrecklich. Sie hat mir halt leider Bellas Figur zerstört. 😦 Ich sah ab den Filmen nur noch ihre emotionslose Miene…
      Danke, schau gleich vorbei!

      Gefällt mir

  2. Hey 😀

    Die Reihe habe ich erst mit dem Hype gelesen. Die Bücher fadn ich richtig gut, aber die Filme sind so lala … und irgendwie muss ich gestehen, dass die Bücher durch die Filme ein bisschen an Wert verloren haben. Und das finde ich richtig schade. 😦

    Aber ich werde die Bücher so in Erinnerung behalten, wie zu dem Zeitpunkt, als ich sie das erste Mal gelesen habe. 🙂

    Liebe Grüße
    Andrea

    Gefällt 1 Person

    1. Ja, das Gefühl hatte ich auch. Das ist mir bisher nie passiert, aber bei Twilight waren die Bücher nach den Filmen… Kp, seltsam. Als ob sie ihren Zauber verloren haben. Es ist schade drum.
      Aber du hast Recht, so mache ich es auch. 🙂 Rereaden werde ich sie aber nicht mehr.

      Gefällt mir

  3. Ich war damals auch ein Twilight-Fangirl und durch Twilight kam ich erst so richtig zum Lesen. Da bin ich ziemlich dankbar für den Hype und deshalb sind sie für mich immer irgendwie was Besonderes. Dadurch hab ich endlich gefunden, was ich gerne lese. Ob ich sie heute immernoch so toll fände, weiß ich nicht ^^ Aber ich belasse mal alles so in Erinnerung. 🙂

    Liebe Grüße
    Vanny

    Gefällt 1 Person

    1. Ich hab schon vorher viel gelesen. ^^ Aber die Bücher an sich waren ja auch toll. Erst mit den Filmen und dem ansteigenden Hype hat sich die Beliebtheit bei mir gesenkt…
      Aber ja, besser sie einfach so in Erinnerung zu behalten, als danach enttäuscht zu sein. ^^

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s