Rezept: Erdbeer-Overnight Oats mit Mascarpone-Quark

Ach, ich liebe die Overnight Oats. Schön vorbereitet am Vorabend und dann einfach zum Löffeln am Morgen. Und es gibt so viele Variationen und Geschmacksideen. ❤ Dieses Rezept hab ich von hier: http://overnight-oats.de/rezept-erdbeer-overnight-oats-mit-mascarpone-quark/

Auf dieser Seite findet ihr auch noch viel mehr Varianten, Inspirationen und Ideen für leckere und gesunde Frühstücks-Oats! Ich probier mich selbst grade durch und mein Freund ist auch begeistert. 🙂

Zutaten:

  • 100 g Erdbeeren (frisch oder TK)
  • 5 EL Haferflocken, kernig
  • 85 g Magerquark
  • 15 g Mascarpone
  • 25 g Heidelbeeren (frisch)

Zubereitung:

  1. Die TK-Erdbeeren antauen lassen und dann mit einem Stabmixer pürieren. Haferflocken untermischen und in ein Glas schichten.
  2. Mascarpone und Magerquark verrühren. Auf den Erdbeer-Haferflocken verteilen.
  3. Blaubeeren oben drauf geben, Deckel drauf und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Das hat mir fast noch besser als die anderen Overnight Oats, die ich hier vorgestellt habe, geschmeckt. Schön fruchtig mit einer etwas sauren Note durch den Quark. Und ich liebe Erdbeeren einfach. Man hat alles für einen erfolgreichen Start in den Tag und ich war bis mittags satt und voller Energie! Also unbedingt ausprobieren. 🙂

Viel Spaß beim Nachmachen und selbst kreieren!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s