Sporttage

So, wie angekündigt gibt es nun einen kleinen Beitrag zu meinen Sporttagen. Im Moment mach ich noch recht wenig Sport. Zweimal die Woche. Irgendwann will ich das steigern, aber ich stehe ja erst am Anfang.

Einmal die Woche stehe ich eine halbe bis dreiviertel Stunde früher auf und mache zuhause ein paar Übungen: Squats, Liegestütze, Sit-Ups, usw. Sind nicht viele und bisher schaff ich auch noch nicht viele Wiederholungen. Aber ich merke, wie selbst das bisschen schon seine Wirkung entfaltet. Vorher mach ich ein kurzes Aufwärmen mit auf einer Stelle rennen. Hinterher dehne ich mich und gehe dann duschen, frühstücken, etc.

An einem anderen Tag in der Woche gehe ich schwimmen. Ich liebe Schwimmen und man kriegt mich echt kaum aus dem Wasser, wenn ich erstmal drin bin. Dabei bekomme ich auch einen klaren Kopf und fühle mich dann angenehm ausgepowert. Es ist einfach toll. Meist schwimme ich eine Stunde am Stück, ohne Unterbrechung, was als „Anfängerin“ schon beachtlich ist, finde ich zumindest.
An guten Schwimmtagen schaffe ich locker 50 Bahnen und mehr, an schlechten eher so 30-40 Bahnen. Gute Tage sind dabei halt Tage, in denen ich schnell den richtigen Bewegungs- und Atmungsrhythmus finde. An den schlechten Tagen fällt mir das eher schwer. Aber auch das wird irgendwann sicher besser werden, wenn ich mehr schwimme.

Beim Schwimmen habe ich letztens  erst eine Schwimmbrille ausprobiert, fand sie aber eher störend als hilfreich. Sie hat trotz Größenanpassung in meine Nase gedrückt und beschlug während dem Schwimmen auch mal gerne. Sie saß auch mehr schlecht als recht. Nun eine Frage an die Schwimmer unter euch: Wie ist eure Erfahrung mit Schwimmbrillen? Nutzt ihr sie, wenn ihr Schwimmen geht? Und wenn ja, wie schafft ihr es, dass sie nicht so weh tut? Würde mich mal interessieren, ob ich einfach nur ein doofes Modell gekauft habe.

Das war es aber erstmal zum Thema Sport. Sollte sich da was ändern, werdet ich darüber schreiben. 🙂

Die Tage werde ich auch mal eins meiner Lieblingsrezepte posten. Ich frei mich, das mit euch teilen zu können!

Hier noch etwas, was ich auf der Seite darebee.com unter Motivation gefunden habe:

image

4 Gedanken zu „Sporttage

  1. Ich selber hatte auch immer nur blöde Brillen. Habe dann mal die von meinem Mann genommen und die ist super! Gibt es Unterschiede zwischen Männer und Frauen-Brillen? Dann probiere es vielleicht mal mit einer für Männer.
    Kleiner Tipp; Die ist getönt, das ist ganz wunderbar für den Sommer!

    Leider weiß ich gerade nicht von welcher Marke. Ich weiß nur, dass sie aus einem Sportladen ist (denke Sportcheck, Inter Sport, oder ähnliches) und auch bissel teurer war. Wenn ich sie mal wieder rauskrame, schreibe ich es dir. 🙂

    Sonnige Grüße.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s